Jusos Fritzlar gründen sich neu

+
Der Vorstand der neu gegründeten Juso AG Fritzlar: (v.l.) Andreas Koch (Schriftführer), Simon Reichhold (stellvertretender Vorsitzender), Christopher Sinning (Vorsitzender), Tobias Goldmann und Christian Reichhold (beides Beisitzer).

Die Juso AG Fritzlar ist bereits die siebte Ortsgruppe der SPD Nachwuchsorganisation, die sich im Schwalm-Eder-Kreis gründet.

Fritzlar. Die Jusos Schwalm-Eder wachsen: Mit der Juso AG Fritzlar gründete sich am vergangenen Sonntag bereits die siebte Ortsgruppe der SPD-Nachwuchsorganisation im Schwalm-Eder-Kreis.

Bei der Gründungsveranstaltung in Obermöllrich wählten die Anwesenden Christopher Sinning zu ihrem Vorsitzenden und Simon Reichhold zu dessen Stellvertreter. Andreas Koch als Schriftführer sowie Tobias Goldmann und Christian Reichhold als Beisitzer komplettieren den Vorstand.

Unter den zahlreichen Gästen bei der Gründungsversammlung befanden sich neben dem Fritzlarer SPD-Fraktionsvorsitzenden Mario Jung unter anderem auch die stellvertretenden Unterbezirksvorsitzenden Rosa Hamacher und Dr. Philipp Rottwilm.

„Als Ziel haben wir uns unter anderem gesetzt, junge Bürgerinnen und Bürger stärker in lokalpolitische Prozesse einzubinden“, so Christoph Sinning in seiner Antrittsrede, „und das mit dem Hintergrund, die Lebensqualität sowohl in der Fritzlarer Kernstadt wie auch in den Ortsteilen zu steigern.“ Dafür habe man für das kommende Jahr bereits mehrere Projekte geplant.

 Mitmachen bei den Jusos können Jugendliche und junge Erwachsene bis zum Höchstalter von 35 Jahren.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die Region fürs Auge: Neuer Bildband "Gedichte und Fotos aus der Heimat"

"Gedichte und Fotos aus der Heimat" heißt das neue Werk von Helmut Meiss und Jörg Döringer, das sich in Gedichten und Bildern dem Schwalm-Eder-Kreis widmet.
Die Region fürs Auge: Neuer Bildband "Gedichte und Fotos aus der Heimat"

Sie hatten Coli-Bakterien: Bei Plukon mussten 33.000 Mast-Hähnchen entsorgt werden 

Homberger Veterinäramt entschied: „Fleisch nicht für den Verzehr von Menschen geeignet“
Sie hatten Coli-Bakterien: Bei Plukon mussten 33.000 Mast-Hähnchen entsorgt werden 

Wenn ein Halbgott lügt...

Melsunger Theatersaison startet mit witzigem Irrspiel. Kalle Pohl und seine Schauspielkollegen begeistern das Publikum.
Wenn ein Halbgott lügt...

Felsberg-Melgershausen: Unbekannte brechen in Scheune ein und klauen sechs Flaschen „Jack Daniels“

Täter wurden beim Abtransport der Beute von der Nachbarin gestört.
Felsberg-Melgershausen: Unbekannte brechen in Scheune ein und klauen sechs Flaschen „Jack Daniels“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.