Fritzlar: Nach zwei versuchten Raubüberfällen verhaftet Polizei 27-Jährigen

Tatverdächtiger bedrohte in einem Schnellrestaurant und im Bowlingcenter die Mitarbeiter mit einer Schusswaffe

Freitag. Am vergangenen Freitag, kurz vor Mitternacht, versuchte ein bewaffneter Täter zuerst ein Schnellrestaurant in der Alten Wildunger Straße in Fritzlar und anschließend ein Bowlingcenter in der Wekalstraße zu überfallen. Bei beiden Taten kam der Täter nicht zum Erfolg. Er wurde anschließend durch die fahndenden Polizisten angetroffen und festgenommen.

Der Festgenommene, es handelt sich um einen 27-jährigen aus dem Schwalm-Eder-Kreis, bestellte als Fußgänger an der Bestellsäule des Drive-In-Schnellrestaurants etwas zu essen. Anschließend ging er zum Auslieferungsschalter und holte dort eine Schusswaffe aus einer Tasche. Er bedrohte den Angestellten am Schalter mit seiner Waffe und forderte die Herausgabe von 50 Euro. Als weitere Kunden mit ihren Fahrzeugen zum Schalter kamen, steckte der 27-Jährige seine Waffe wieder weg und flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung.

Eine knappe halbe Stunde später betrat der 27-Jährige das Bowlingcenter in der Wekalstraße und bedrohte dort eine Mitarbeiterin mit der Schusswaffe und forderte das Bargeld aus der Kasse. Ein weiterer Mitarbeiter des Bowlingcenters kam hinzu und verwickelte den 27-jährigen Tatverdächtigen in ein Gespräch, woraufhin dieser aus dem Bowlingcenter flüchtete. Kurze Zeit später wurde er von den fahndenden Polizisten festgenommen.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kassel erließ die zuständige Haftrichterin einen Haftbefehl gegen den 27-Jährigen. Er wurde anschließend in eine Haftanstalt eingeliefert.

Rubriklistenbild: © Thorsten Becker (Symbolfoto)

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Aus „Rest-Cents“ der Mitarbeiter wurden 22.387 Euro für Geburtshilfe

Seit 2016 Sammeln B. Braun-Mitarbeiter an den Standorten Melsungen, Tuttlingen und Berlin die "Rest-Cents" ihrer Gehaltsabrechnungen und spenden diese für soziale …
Aus „Rest-Cents“ der Mitarbeiter wurden 22.387 Euro für Geburtshilfe

Unter besonderen Bedingungen: Weinlese auf dem Böddiger Berg findet statt

Auch in diesem Jahr werden die Weintrauben auf dem Böddiger Berg geerntet. Die Lese findet am 6. Oktober unter besonderen Bedingungen statt.
Unter besonderen Bedingungen: Weinlese auf dem Böddiger Berg findet statt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.