Fritzlar: Pferdemarkt abgesagt

+
Kein Bummel über den Rummel. Der Fritzlarer Pferdemarkt muss in diesem Jahr wegen der Coronakrise ausfallen.

Traditionsreiches Volksfest fällt in diesem Jahr aus - „Zum Schutz für Leib und Leben“ in der Coronakrise

Fritzlar. Auch die Stadt Fritzlar hat jetzt ihr großes Volksfest, den Fritzlarer Pferdemarkt, offiziell abgesagt. Nachdem zuvor bereits fast alle Kommunen ihre Volksfeste abgesagt hatten, hat jetzt Fritzlar nachgezogen. Eine Wahlmöglichkeit hatte es ohnehin nicht gegeben, denn die Bundesregierung hatte beschlossen, alle Großveranstaltungen bis mindestens zum 31. August 2020 zu verbieten.

„Der diesjährige Fritzlarer Pferdemarkt, der eigentlich vom 9. bis 12. Juli hätte stattfinden sollen, muss bedauerlicherweise coronabedingt ausfallen“, heißt es seitens der Stadt. Der Magistrat der Stadt Fritzlar habe das aufgrund der gegenwärtigen Maßnahmen zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus offiziell beschlossen.

„Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen“, so Fritzlars Bürgermeister Hartmut Spogat, „aber zum Schutz für Leib und Leben vor COVID-19 und solange es keine wirksamen Medikamente oder Impfstoffe gibt, sind solche Großveranstaltungen derzeit jedoch nicht denkbar. Wir hoffen darauf, dass wir im nächsten Jahr den Fritzlarer Pferdemarkt gemeinsam feiern können.“

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Raubüberfall in Borken: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

35-jähriger Borkener soll 16-Jährige und 29-Jährigen Handys und Geld geklaut haben.
Nach Raubüberfall in Borken: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Fritzlar-Cappel: Zeugen verhindern Großbrand

Brandstiftung – mutmaßlich von Jugendlichen – hat am Donnerstagabend, 28. Mai, beinahe zu einem Großbrand geführt. Aufmerksame Zeugen erkannten den Rauch an einem …
Fritzlar-Cappel: Zeugen verhindern Großbrand

Guxhagen: Pferde auf A7 sorgen für Vollsperrung

Am Donnerstagmorgen sorgten fünf Pferde auf der A7 zwischen Guxhagen und Melsungen für eine Vollsperrung. Eine Autofahrerin führte die Pferde auf dem Standstreifen zu …
Guxhagen: Pferde auf A7 sorgen für Vollsperrung

Überfall auf zwei Personen in Nassenerfurth - leicht verletzt

Ein unbekannter Täter raubte in der vergangenen Nacht (28. Mai, gegen 0.36 Uhr) eine Handtasche und ein Handy.
Überfall auf zwei Personen in Nassenerfurth - leicht verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.