Fritzlar: Unbekannte klauen mit Trickdiebstahl 200 Euro

Ein Täter lenkte die Mitarbeiterin ab, der andere griff in die Kasse – am Ende waren 200 Euro weg.

Fritzlar. Geldscheine im Wert von 200 Euro erbeuteten zwei unbekannte Täter gestern Nachmittag bei einem Trickdiebstahl in einem Geschäft auf dem Marktplatz.

Die beiden Täter hatten das Geschäft betreten und ein Täter hat sofort die Mitarbeiterin in ein Gespräch verwickelt. Der zweite Täter hat in der Zwischenzeit unbemerkt Geldscheine aus der Kasse entwendet. Mit dem Bargeld entfernten sich die Täter in unbekannte Richtung.

Von den beiden Tätern liegt folgende Beschreibung vor. Einer ist von schmaler Statur, ca. 1,70 Meter groß, hat helle Hautfarbe und kurze dunkelblonde Haare. Zur Tatzeit trug er ein weißes kurzärmeliges Hemd und eine beige Hose. Der zweite Täter ist ca. 50 Jahre alt und hat einen graumelierten Vollbart. Zur Tatzeit trug er eine graue Hose, ein graues langärmliges Hemd sowie eine graue Schiebermütze.

 Hinweise bitte an die Polizeistation in Fritzlar unter Tel. 05622/9966-0

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Noch nie kamen so viele zur Demokratiekonferenz

In der abgelaufenen Förderperiode des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ sind etwa 120 Projekte im Schwalm-Eder-Kreis gefördert worden.
Noch nie kamen so viele zur Demokratiekonferenz

Fünfte Lego-Ausstellung „Zusammengebaut“ am Wochenende in Borken

Nach den erfolgreichen vergangenen Jahren findet auch in diesem Jahr wieder die Lego-Ausstellung "Zusammengebaut" in Borken statt - zum fünften Mal!
Fünfte Lego-Ausstellung „Zusammengebaut“ am Wochenende in Borken

Viele Besucher bei Hessenstickerei-Ausstellung in Guxhagen

In der ehemaligen Synagoge waren über 150 wertvolle Exponate zu sehen.
Viele Besucher bei Hessenstickerei-Ausstellung in Guxhagen

Wabern: Geschichts- und Kulturkreis stellt neuen Kalender vor

...am Sonntag in der Waberner Mehrzweckhalle.
Wabern: Geschichts- und Kulturkreis stellt neuen Kalender vor

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.