Fritzlar: Vier Verletzte bei Kollision am Wildunger Kreuz – 20.000 Euro Schaden

1 von 4
2 von 4
3 von 4
4 von 4

Bei einem Unfall zwischen Borken und Fritzlar kam es am Wildunger Kreuz zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurden drei Personen leicht und eine weitere schwer verletzt.

Fritzlar. Vier Verletzte und ein Gesamtschaden in Höhe von 20.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochmittag im Kreuzungsbereich der L3150 zur B253 und B450, zwischen Borken und Fritzlar, in Höhe des neuen Wildunger Kreuzes.

Nach ersten Informationen wollte ein aus Richtung Fritzlar kommender 77-jähriger Mann aus Malsfeld mit seinem Fahrzeug die B450 nach links in Richtung B253 verlassen. Beim Abbiegen übersah er offensichtlich ein aus Richtung Borken kommendes Fahrschulauto, das mit einem 55-jährigen Fahrlehrer und einem 38-jährigen Fahrschüler besetzt war.

Durch den Zusammenstoß wurden insgesamt drei Personen leicht und eine Person schwer, glücklicherweise nicht lebensbedrohlich, verletzt. Vier Rettungswagen, ein Notarzt sowie die Besatzung des Rettungshubschraubers Christoph 7 versorgten die Verletzten und brachten sie in umliegende Krankenhäuser.

Der 55-jährige Fahrschullehrer wurde vorsorglich mit dem Rettungshubschrauber nach Kassel geflogen. Der Kreuzungsbereich im Bereich des neuen Wildunger Kreuzes war während der Rettungs- und Bergungsmaßen für den Verkehr voll gesperrt. Im Einsatz befanden sich auch der Organisatorische Leiter Rettungsdienst sowie ein Leitender Notarzt aus dem Schwalm-Eder Kreis.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Raubüberfall auf Melsunger Tankstelle

Am heutigen Freitagmorgen hat ein bewaffneter Räuber, gegen 6 Uhr, eine Tankstelle in der Fritzlarer Straße überfallen. Dabei bedrohte der Täter den Angestellten mit …
Raubüberfall auf Melsunger Tankstelle

Schwer verletzt: 28-Jähriger kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich

Auf der A 7 kam es gegen 7.50 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen Homberg und Malsfeld. Ein 28-Jähriger Hersfelder kam mit seinem Audi von der Fahrbahn ab, der …
Schwer verletzt: 28-Jähriger kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich

Qualität zahlt sich aus: Urlaub im Schwalm-Eder-Kreis immer beliebter

„Tourismus ist nicht die Sache einer Stadt, sondern einer ganzen Region”, sagt Landrat Winfried Becker und lobt das Engagement vieler Privatleute, die sich für den …
Qualität zahlt sich aus: Urlaub im Schwalm-Eder-Kreis immer beliebter

56-Jährige und ihre Hunde kamen ums Leben: Trafo könnte Ursache für Wohnhausbrand in Geismar sein

In der vergangenen Woche kam es in Fritzlar-Geismar zu einen Wohnhausbrand, bei dem eine 56-Jährige und ihre Hunde ums Leben kamen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand …
56-Jährige und ihre Hunde kamen ums Leben: Trafo könnte Ursache für Wohnhausbrand in Geismar sein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.