Fritzlar: Wegweiser an Tankstelle kaputtgetreten

...und weitere Polizeimeldungen aus dem Schwalm-Eder-Kreis.

Schwalm-Eder. Das meldete die Polizeidirektion Schwalm-Eder in Homberg:

Borken: Pkw auf Einkaufsmarkt-Parkplatz zerkratzt

Borken. Am Mittwoch gegen 19 Uhr hat ein unbekannter Täter einen auf dem Parkplatz eines Einkaufmarktes im Gellenweg abgestellten VW Passat beschädigt und einen Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro verursacht.

Der Autobesitzer hatte seinen schwarzen VW Passat auf dem Parkplatz abgestellt und ist zum Einkaufen gegangen. Nachdem er zurückkam, stellte er einen 30 Zentimer langen Kratzer an der hinteren Tür auf der Fahrerseite seines Autos fest.

Hinweise bitte an die Polizeistation Homberg unter Tel. 05681/774-0.

---------- 

Fritzlar: Randalierer zerstören Wegweiser

Fritzlar. Einen beleuchteten Wegweiser an einer Tankstelle zerstörten unbekannte Täter gegen 3.15 Uhr in der Nacht zu Samstag, 14. Juli. Angezeigt wurde die Tat erst am Mittwoch, dieser Woche.

Die Täter hatten offensichtlich so gegen die Kunststoffsäule einer Tankstelle in der Gießener Straße getreten, dass die Verkleidung zu Bruch ging und die Elektronik der innenliegenden Lampe kaputt ging.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 750 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation Fritzlar unter Tel. 05622/9966-0.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Haus in Felsberg brennt aus - Feuerwehr rettet drei Hasen und zwei Katzen

Rund 25000 Euro Schaden und ein unbewohnbares Haus ist die Bilanz eines Wohnungsbrandes am späten Freitagnachmittag in Felsberg Gensungen.
Haus in Felsberg brennt aus - Feuerwehr rettet drei Hasen und zwei Katzen

Klimaschutzkonzept für Felsberg: Infoabend am 25. Februar in Rhünda

Die Bürger sind am Montag, 25. Februar, gefragt. Mit ihnen sowie Institutionen, städtische Gremien und Ortsbeiräte soll ein Klimaschutzkonzept entstehen.
Klimaschutzkonzept für Felsberg: Infoabend am 25. Februar in Rhünda

Zennerner spenden 700 Euro für Waberns neue Kindertagesstätte

Über 700 Euro darf sich nun die neue Kindertagesstätte in Wabern freuen. "Erwirtschaftet" wurde das Geld bei der 825 Jahrfeier von Wabern-Zennern.
Zennerner spenden 700 Euro für Waberns neue Kindertagesstätte

Einer vorne weg: Interessengemeinschaft stärkt das „Wir“-Gefühl in Oberurff-Schiffelborn

In Oberurff-Schiffelborn gründeten 25 Männer und Frauen die Interessengemeinschaft Oberurff-Schiffelborn und kümmerten sich so seit Juli vergangenen Jahres um ihr Dorf …
Einer vorne weg: Interessengemeinschaft stärkt das „Wir“-Gefühl in Oberurff-Schiffelborn

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.