Frühjahrskirmes der Burschenschaft Nassenerfurth

+

Am Wochenende findet wieder die Frühjahrskirmes in Borken-Nassenerfurth unter dem Motto "Spring Break" statt.

Borken-Nassenerfurth. „Langsam wird es Zeit, dass der Frühling mal so richtig erwacht“, dachte sich die Kirmesburschenschaft Nassenerfurth und pfeift dabei auf blühende Krokusse und Vogelgezwitscher. Denn die Jungs und Mädels planen eine Party, bei der auch der größte Tanzmuffel seine Beine warm tanzt: Die große „Spring Break“-Frühjahrskirmes. Los geht’s am Samstag, 18. März, um 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Nassenerfurth.

Heiße Beats gegen die Kälte

Um die Feiernden auf die warme Jahreszeit einzustimmen, holt die Burschenschaft das Diskoteam "NSA" ins Dorfgemeinschaftshaus. Dem Party-Gefühl eines echten Spring Break steht also nichts im Weg. Dafür sorgt auch eine bunt geschmückte Sektbar mit Getränkespecial.

Doch damit fängt die Saison in Nassenerfurth gerade erst an: Im Sommer ist schon die traditionelle Zeltkirmes geplant. Die Frühjahrskirmes ist also nur ein Vorgeschmack auf den Hauptgang, der dem Party-Volk am dritten Augustwochenende, Samstag und Sonntag, 19. und 20. August, aufgetischt wird.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Baumaschinen im Wert von 3.000 Euro aus Container in Ellenberg geklaut

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag klauten unbekannte Täter Baumaschinen im Wert von 3.000 Euro aus einem Container in Guxhagen-Ellenberg.
Baumaschinen im Wert von 3.000 Euro aus Container in Ellenberg geklaut

Melsungen: Lenkräder aus drei BMW gestohlen

Zwischen Sonntagnachmittag und Montagmorgen brachen unbekannte Täter drei BMW in Melsungen auf und stahlen die Lenkräder.
Melsungen: Lenkräder aus drei BMW gestohlen

Gudensberg: Lazarus-Dienst baut neu im Nacker Weg

„Ein Haus für die Menschen“ – in dem Gebäude soll der Lazarus-Pflegedienst sowie die Verwaltung einiger zum „Sozialdienst im Freikirchlichen Bund der Gemeinde Gottes …
Gudensberg: Lazarus-Dienst baut neu im Nacker Weg

Neun Feuerwehrleute aus dem Schwalm-Eder-Kreis mit Goldenem Brandschutzehrenzeichen geehrt

Ausgezeichnet wurden Brandschützer aus Gilserberg-Sebbeterode, Gilserberg-Sebbeterode, Morschen-Heina, Niedenstein-Wichdorf, Schrecksbach, Schrecksbach-Röllshausen und …
Neun Feuerwehrleute aus dem Schwalm-Eder-Kreis mit Goldenem Brandschutzehrenzeichen geehrt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.