Pkw in Garage aufgebrochen, Navi und Radio geklaut

In Guxhagen brachen dreiste Diebe einen Pkw in einer Garage auf und klauten Navi und Radio. Laut Polizei gingen die Täter professionell vor.

Guxhagen. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch haben unbekannte Täter aus einem Pkw ein Autoradio und ein eingebautes Navigationsgerät gestohlen. Der Pkw war vor einer Garage im Baunsbergring abgestellt. Da sich keinerlei Aufbruchspuren an dem BMW befanden, geht die Polizei davon aus, dass der Pkw elektronisch geöffnet wurde. Nach dem Öffnen des Pkw bauten die Täter das Autoradio, das Navigationsgerät, sowie die Bedienteile fachmännisch aus. Genaue Angaben zur Höhe des Stehlschadens konnte der Pkw-Eigentümer zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme nicht machen. Hinweise bitte an die Polizeistation Melsungen unter der Tel.: 05661-70890.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Rückzug aus der Domstadt: Postbank schließt am 3. Juni Filiale in Fritzlar

Die Postbank schließt ihre Filiale in Fritzlar am 3. Juni. Dienstleistungen können in einer neuen Partnerfiliale der Deutschen Post in Anspruch genommen werden.
Rückzug aus der Domstadt: Postbank schließt am 3. Juni Filiale in Fritzlar

Der Mazda 3: Auch im Mai noch (fast) ganz neu

Der neue Mazda 3 war der Hingucker beim Stand des Autohauses Sauer auf der InForm.
Der Mazda 3: Auch im Mai noch (fast) ganz neu

Braunbären, Seeadler und Antilopen in Gudensberg

Von der Halbinsel Kamtschatka, über die kasachische Steppe bis nach Kirgisien: Der führere Zoologe und heutige Natur- und Tierfotograf stellt am Mittwoch, 5. Dezember, …
Braunbären, Seeadler und Antilopen in Gudensberg

Mönch gibt Seminare: Im Dillicher Nirwana-Tempel Achtsamkeit und Frieden lernen

Meditation, Yoga, Achtsamkeitsübungen, Schlafmeditation, Chanting und Dhamma-Talk sind in dem Programm von Sayan Tikino vorgesehen.
Mönch gibt Seminare: Im Dillicher Nirwana-Tempel Achtsamkeit und Frieden lernen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.