Es geht voran-Asklepios-Neubau ist im Zeitplan

+
Stefan Sippel (5.v.li.) erklärt den Anwesenden den Stand des Asklepios-Neubaus.

Die Bauarbeiten für den Neubau der Asklepios-Klinik gehen voran und liegen somit im Zeitplan.

Melsungen.  Die Bauarbeiten für das neue Gebäude der Asklepios-Klinik gehen voran. „600 Kubikmeter Erde wurden allein in rund 100 Lkw-Ladungen am Wochenende weggefahren“, erzählte Bauleiter Stefan Sippel vom gleichnamigen Betrieb aus Melsungen. Gleichzeitig wird aber auch schon mit Beton gearbeitet. Damit die Straße Sonnenhang oberhalb der Baustelle stabil bleibt, werden laut Sippel rund 1.000 Dübel in einer immer wieder mit Beton bespritzten Wand verbaut. Außerdem sorgen Rohre für den Abfluss von Regenwasser, das vom Hang her auf das Gebäude zufließen könnte.

Um sich über den Status des Neubaus zu informieren, kam vor Kurzem auch Staatssekretär Mark Weinmeister vorbei und machte sich ein Bild davon. „Die Baustelle liegt im Zeitplan“, freute sich Sippel.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schon wieder: Mann entblößt sich im Bad Zwestener Kurpark, diesmal vor zwei Spaziergängerinnen 

Erneut zeigte ein unbekannter Mann im Kurpark sein Geschlechtsteil. Die Polizei vermutet, dass es der selbe von Samstag sein könnte.
Schon wieder: Mann entblößt sich im Bad Zwestener Kurpark, diesmal vor zwei Spaziergängerinnen 

Kreistag spendet dem Trauer- und Hospiznetzwerk 2.000 Euro

Dank dem Kreistag und der Kreissparkasse Schwalm-Eder kann sich das Trauer- und Hospiznetzwerk über eine Spende von 2.000 Euro freuen.
Kreistag spendet dem Trauer- und Hospiznetzwerk 2.000 Euro

Pfeffer und Likör laden zum Chanson-Abend im Kulturhaus ein

Am Freitag, 22. März, kommen Pfeffer und Likör ins Kulturhaus Synagoge in Gudensberg, mit ihrem Programm „Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da“.
Pfeffer und Likör laden zum Chanson-Abend im Kulturhaus ein

Unglück bei Unfallhilfe: 51-Jähriger bei Züschen von seinem Traktor erfasst und schwer verletzt

Ein 51-jähriger Traktorfahrer wollte am Mittwochmorgen bei Züschen einem jungen Mann helfen, der mit seinem Pkw von der Straße abkam. Ein Kleintransporter krachte in den …
Unglück bei Unfallhilfe: 51-Jähriger bei Züschen von seinem Traktor erfasst und schwer verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.