Titel verteidigt: Jugendfeuerwehr Mühlhausen fährt Doppelsieg in Schlierbach ein

+
Auf dem Foto zu sehen sind die beiden Siegerstaffeln mit (v. li.) Wehrführer Christian Dobel, stellv. Wehrführer Tim Ziegler, stellv. Jugendwartin Lisa Ziegler und Betreuer Pascal Mühlhans.

Nach dem Doppelsieg in Schellbach, konnten die Teams der Jugendfeuerwehr Mühlhausen auch beim Wettbewerb in Schlierbach die ersten beiden Plätze belegen. Hier gelang sogar die Titelverteidigung.

Schlierbach/Mühlhausen. Bei dem Jugendfeuerwehrwettbewerb der Feuerwehr Schlierbach hat die Jugendfeuerwehr Mühlhausen am Pfingstmontag den Wanderpokal verteidigen können.

Nach dem Doppelsieg in Schellbach am 30. Mai ist es bereits der zweite Wettkampf mit einem Doppelsieg in diesem Jahr für die Mannschaften aus Mühlhausen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schlepperbrand am Waldrand

Ein Schlepper geriet am Samstagnachmittag bei Feldarbeiten in Brand.
Schlepperbrand am Waldrand

Schwalm-Eder: Einbrecher treiben im Kreis ihr Unwesen

In der Nacht von Mittwoch, 19., auf Donnerstag, 20. Februar, wurde in mehrere Schulen und KiTas im Kreis eingebrochen. Um nach Diebesgut zu suchen, brachen die Täter …
Schwalm-Eder: Einbrecher treiben im Kreis ihr Unwesen

Ferienplanung im Gange: Melsunger Haspel bietet buntes Programm zu Ostern

Trampolin springen, klettern und Achterbahn fahren: In den Osterferien erwartet die Besucher des Melsunger Jugendtreffs „Die Haspel“ ein sportliches Programm.
Ferienplanung im Gange: Melsunger Haspel bietet buntes Programm zu Ostern

Einbruch in ein Hotel in Bad Zwesten: Täter lassen Bargeld aus Tresoren mitgehen

Heute Nacht brachen unbekannte Täter in ein Hotel in der Brunnenstraße ein und stahlen das Bargeld aus zwei Tresoren.
Einbruch in ein Hotel in Bad Zwesten: Täter lassen Bargeld aus Tresoren mitgehen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.