„Genießen und Gutes tun“: DRK Ortsverein Trockenerfurth sammelte Spenden für Flutopfer

Freuten sich über den Erfolg der Spendenaktion: (v. li.) Annegret Arndt, Fritz Kästel, Maximilian Kästel und Olaf Nolte.
+
Freuten sich über den Erfolg der Spendenaktion: (v. li.) Annegret Arndt, Fritz Kästel, Maximilian Kästel und Olaf Nolte.

Nach der Hochwasserkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen stehen viele Menschen vor dem Nichts. Um einen Beitrag zu leisten und Spenden für die Flutopfer zu sammeln, hatte der DRK-Ortsverein Trockenerfurth am vergangenen Samstag eine Grillaktion unter dem Motto „Genießen und Gutes tun“ organisiert. Der Ortsverein mobilisierte alle Kräfte und wurde tatkräftig von der Familie Kästel (Metzgerei Kohl-Kramer) und der Bäckerei Nolte aus Schwarzenborn unterstützt.

Borken. 19 Metzgerbetriebe, 18 Bäckereien und über 70 Bäckereifachbetriebe wurden durch die Flut im Katastrophengebiet teilweise vollständig zerstört. So war es für Metzgermeister Fritz Kästel und Bäckermeister Olaf Nolte gar keine Frage, Würstchen und Brötchen kostenlos für den guten Zweck zur Verfügung zu stellen. Auch das Wetter spielte mit, so dass bei herrlichem Sonnenschein viele Menschen aus dem Ort und der Umgebung am Stand vor der Metzgerei Kohl-Kramer vorbeikamen und sich die verschiedenen Bratwurstsorten gegen eine Spende schmecken ließen.

Bilanz des Tages: Insgesamt 300 Würstchen wurden von Maximilian Kästel gegrillt und von den DRK-Ortsvereinsmitgliedern ausgegeben. Dabei wanderten 1.800 Euro in die DRK-Spendenbox, die den Bewohnern des Ahrtals zugutekommen sollen. Denn diese Region hat es besonders schwer erwischt: Rund 42.000 Menschen sind hier betroffen, 70 Prozent der Gebäude entlang der Ahr wurden beschädigt.

DRK-Ortsvereinsvorsitzende Annegret Arndt zeigte sich mit dem Ergebnis sehr zufrieden. „Wir mussten einfach etwas auf die Beine stellen und helfen,“ erklärte sie. „Wenn uns so etwas passieren würde, wären wir auch für jede Hilfe dankbar. Vielen Dank an die Metzgerei Kohl-Kramer und die Bäckerei Nolte für die tolle Unterstützung!“

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Schwerer Verkehrsunfall auf Bundesstraße 254: 87-Jähriger stirbt am Unfallort
Heimat Nachrichten

Schwerer Verkehrsunfall auf Bundesstraße 254: 87-Jähriger stirbt am Unfallort

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 254 sind heute Nachmittag um 12:55 Uhr ein Pkw und ein Lkw frontal zusammengestoßen. Der 87-jähriger Pkw-Fahrer wurde dabei …
Schwerer Verkehrsunfall auf Bundesstraße 254: 87-Jähriger stirbt am Unfallort
Thema Mobilität: Melsunger FDP lädt zum Neujahrsempfang
Heimat Nachrichten

Thema Mobilität: Melsunger FDP lädt zum Neujahrsempfang

Die Melsunger FDP lädt am kommenden Sonntag zum Neujahrsempfang. Mit prominenten Rednern soll sich dem Thema Mobilität angenommen werden.
Thema Mobilität: Melsunger FDP lädt zum Neujahrsempfang
Ursulinenschule hat 5.000 Euro von der Umweltlotterie GENAU gewonnen
Heimat Nachrichten

Ursulinenschule hat 5.000 Euro von der Umweltlotterie GENAU gewonnen

Erstmals gibt's einen Gewinner aus dem Schwalm-Eder-Kreis: Fritzlarer Gymnasium erhält 5.000 Euro für „Ich und meine Umwelt“-Projekt.
Ursulinenschule hat 5.000 Euro von der Umweltlotterie GENAU gewonnen
Diebe klauen AfD-Wahlplakate in Felsberg
Heimat Nachrichten

Diebe klauen AfD-Wahlplakate in Felsberg

In Felsberg gestohlen: Unbekannte lassen Wahlplakate der umstrittenen "nationalkonservativen" Partei Alternative für Deutschland (AfD) mitgehen.
Diebe klauen AfD-Wahlplakate in Felsberg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.