Zwölf Tierfreunde haben Prüfung bestanden und dürfen mit Listenhunden Gassi gehen

+
Stolz, die Prüfung bestanden zu haben: Zwölf weitere Mitarbeiter und Ehrenamtliche des Tierheims dürfen jetzt offiziell mit allen Hunden Gassi gehen.

Die sogenannten Listenhunde im Tierheim Beuern wird's freuen: Zwölf neue Gassigeher sorgen ab sofort für Abwechslung beim Spaziergang.

Felsberg-Beuern. Zwölf Ehrenamtliche und Mitarbeiter des Tierheim „Ein Heim für Tiere“ in Beuern dürfen nun offiziell sogenannte Listenhunde führen. Dafür haben sie die Sachkundeprüfung nach der Gefahrenabwehrverordnung über das Halten und Führen von Hunden (HundeVO Hessen) abgelegt. Die Prüfung wurde vom VDH-Sachverständigen für das Hundewesen, Harald Schneider, durchgeführt und abgenommen.

Mittlerweile stehen dem Tierheim somit 26 Personen mit Sachkunde zum Gassigehen für Hunde, die unter die Gefahrenabwehrverordnung fallen, zur Verfügung. Zwar stehen auch diesen Tieren auf rund 6.000 Quadratmetern mehr als 20 Wiesenausläufe täglich zur Verfügung sowie trotz Gruppenhaltung und Beschäftigung, benötigen auch sie täglich längere Spaziergänge, um den Streßpegel so niedrig wie nötig zu halten. Darüber hinaus sei es besonders wichtig, den Hunden Umweltreize zu erhalten und viel Abwechslung zu bieten, wie das Tierheim mitteilt.

Nach dem Motto „Mitleid ist zu wenig“ kann sich jeder Tierfreund aktiv im Tierheim engagieren. Dogwalker, Katzenstreichler, helfende Hände bei Reinigungsarbeiten sowie zur Garten- und Landschaftspflege sind jederzeit willkommen. Wem die Zeit der praktischen Unterstützung fehlt, kann das Tierheim auch als aktives Mitglied, Spender, Futter- und Versorgungspate unterstützen. Mehr Infos hier

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fünfjährige Kaweyar aus Guxhagen weiter vermisst: Polizei hofft auf Hilfe aus der Bevölkerung  

Die fünfjährige Kaweyar aus Guxhagen wird noch immer vermisst. Nachdem die Suche auf der Fulda bisher ergebnislos verlief, bittet die Polizei jetzt noch einmal verstärkt …
Fünfjährige Kaweyar aus Guxhagen weiter vermisst: Polizei hofft auf Hilfe aus der Bevölkerung  

In Körle wurde ein Geländemotorrad von einem Grundstück geklaut

Unbekannte Täter haben in Körle ein Motorrad im Wert von 1.900 Euro von einem Grundstück gestohlen.
In Körle wurde ein Geländemotorrad von einem Grundstück geklaut

Holzhäuser Karnevalisten bereiten sich auf Karnevals-Highlight vor

Am kommenden Wochenende heißt es zum 54. Mal: "Karneval am Hahn". Gefeiert wird unter dem Motto "Jetzt feiern wir bis März, mit Leichtigkeit und Herz".
Holzhäuser Karnevalisten bereiten sich auf Karnevals-Highlight vor

Hephata-Veranstaltungsreihe startet mit Musik zum Winter

Am Samstag, 23. Februar, startet die Veranstaltungsreihe der Hephata-Kirchenmusik in die neue Saison.
Hephata-Veranstaltungsreihe startet mit Musik zum Winter

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.