Gleich mehrere Einbrüche in Melsungen

+
Foto: Archiv

In Melsungen sind die Einbrecher los: Am Donnerstag versuchten sie es gleich an mehreren Orten.

Melsungen. Im Laufe des Donnerstags ereigneten sich mehrere Einbrüche in Melsungen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Melsungen unter Tel.: 05661-70890

Einbruch in Wohnhaus

Unbekannte verübten am Donnerstag zwischen 7:30 und 22:10 Uhr einen Einbruch in ein Wohnhaus in Melsungen. Um in das Haus in der Strasse "Schöne Aussicht" zu gelangen, zerstörten die Einbrecher ein Fenster. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. Soweit der Geschädigte zunächst feststellen konnte, wurde offenbar nur Bargeld gestohlen. Der durch den Einbruch verursachte Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro.

Versuchter Einbruch in Gaststätte

In der Zeit von 2 bis 18 Uhr versuchten Unbekannte in eine Melsunger Gaststätte in der Rotenburger Straße einzubrechen.Die Täter versuchten die Eingangstür aufzuhebeln. Diese hielt jedoch den Versuchen der Einbrecher stand, sodass sie ihren Plan abbrechen mussten. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Kultur-Schätze“ im Rotkäppchenland

Neuer Kultur-Guide für die Region erschienen
„Kultur-Schätze“ im Rotkäppchenland

Neuer Leitender Notarzt für den Schwalm-Eder-Kreis

Landrat verabschiedet den scheidenden LNA Patrick Müller-Nolte und stellt Tobias Honacker als neuen LNA vor
Neuer Leitender Notarzt für den Schwalm-Eder-Kreis

Karneval in Fritzlar: „Alle Wille“ im Nieselregen

Der traditionelle Rosenmontagsumzug lockte eine große Narrenschar in die Dom- und Kaiserstadt
Karneval in Fritzlar: „Alle Wille“ im Nieselregen

Einbruch in Gemeinderäume in Bad Zwesten

Zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen, 22. und 23. Februar, brachen unbekannte Täter in die Räume einer Kirchengemeinde in der Brunnenstraße in Bad Zwesten ein und …
Einbruch in Gemeinderäume in Bad Zwesten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.