Goldschatz erbeutet

+

Durch den Keller ins Haus: Diebe klauen Goldschmuck in Melsungen.

Melsungen. So hatten sich die Besitzer des Wohnhauses am Sonnenhang ihren Feierabend gestern nicht vorgestellt: In der Zeit von 15.30 und 18.30 Uhr verschafften sich Diebe über die Kellerfenster gewaltsam Zugang zum Haus. Im Keller brachen sie eine hölzerne Trennwand durch, um schließlich in das Treppenhaus und den Wohnbereich zu gelangen.

Die Täter durchsuchten das erste und zweite Obergeschoss nach Diebesgut und entwendeten eine Schmuckkassette mit verschiedenen goldenen Schmuckstücken und Uhren. Der angerichtete Sachschaden beträgt  1.300 Euro.

Hinweise zu dem Raub bitte an die Polizeistation in Melsungen, unter Tel.: 05661-7089.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auch in der Krise wird in den Malsfelder Werkstätten gearbeitet

15 hauptamtliche Mitarbeiter*innen arbeiten mit Hochdruck daran, Kundenaufträge abzuarbeiten.
Auch in der Krise wird in den Malsfelder Werkstätten gearbeitet

FDP Malsfeld: Giesen folgt auf Hocke

Nach 16 Jahren gibt Reinhold Hocke sein Amt als Vorsitzender ab. Versammlung wählt Dr. Ralf-Urs Giesen als Nachfolger.
FDP Malsfeld: Giesen folgt auf Hocke

Jürgen Altenhof feiert 40-jähriges Arbeitsjubiläum

Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder,
Jürgen Altenhof feiert 40-jähriges Arbeitsjubiläum

Schwalm-Eder: Zahl der Corona-Toten steigt auf fünf

Kreisverwaltung macht keine Angaben zu den Toten
Schwalm-Eder: Zahl der Corona-Toten steigt auf fünf

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.