Großeinsatz in Guxhagen: 5-jähriges Mädchen wird seit Sonntagnachmittag vermisst

+

Seit heute Nachmittag laufen im Bereich Guxhagen-Breitenau umfangreiche Suchmaßnahmen nach der fünfjährigen Kaweyar aus Guxhagen.

Aktualisiert um 20.45 Uhr:

Guxhagen. Nach Polizeiinformationen hatte Kaweyar zusammen mit ihrer Mutter einen Spielplatz im Bereich der Straße "Zum Ehrenhain" besucht. Etwa gegen 15.30 Uhr verlor die Mutter die Fünfjährige aus den Augen. Seit dieser Zeit fehlt von Kaweyar, die sich nicht orientieren kann, jede Spur.

Kaweyar ist etwa 1,20 Meter groß, hat eine schlanke Statur und braune halblange Haare. Bekleidet ist die mit einer blauen Hose und einem pinken T-Shirt.

Zunächst wurde das private Umfeld der Mutter abgesucht, jedoch blieb auch hier die Suche ergebnislos. Aktuell befürchten die Einsatzkräfte, dass das Mädchen in die Fulda gefallen sein könnte, der sich ganz in der Nähe des Flusses befindet. Seit 16 Uhr suchen nun rund 100 Einsatzkräfte mit Booten, Tauchern und der Rettungshundestaffel nach dem vermissten Kind. Auch zwei Hubschrauber sind im Einsatz.  Noch ist nicht sicher, dass das Mädchen tatsächlich in den Fluss gefallen ist, jedoch hat eine ausgedehnte Suche bisher nichts ergeben.

Gegen 18.45 Uhr hat die Polizei die Suchmeldung nach dem Mädchen auch über die Warn-Apps Katwarn und Nina veröffentlicht. Hinweis zur vermissten 5-jährigen Kaweyar nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zack, weg ist die Kohle

Beim Einkaufen Portemonnaie geklaut: Opfer berichtet – Polizei gibt Sicherheitstipps
Zack, weg ist die Kohle

Gudensberg: Carin Gruddas „Blau Miau“ ist umgezogen

Skulptur der Gudensberger Künstlerin steht jetzt nicht mehr an der Bushaltestelle am Rathaus sondern am Ortsrand auf dem Firmengelände von Rudolph Logistik.
Gudensberg: Carin Gruddas „Blau Miau“ ist umgezogen

Gemeinschaftsprojekt mit Herz: Radspaßveranstaltung am Sonntag in Homberg, Frielendorf und Borken

Zum ersten Mal präsentieren Homberg, Borken und Frielendorf gemeinsam "Radspaß mit Herz" - einer ganz besonderen Radtour mit Herz.
Gemeinschaftsprojekt mit Herz: Radspaßveranstaltung am Sonntag in Homberg, Frielendorf und Borken

Perspektive im Berufsleben: 17. Ausbildungsbörse Schwalm-Eder am Samstag, 24. August, in Borken

Auf zwei Etagen im Bürgerhaus (Parkhotel) und im vergrößerten Ausstellungsgelände können sich Schüler, Eltern und alle anderen Interessierten über Ausbildungsberufe, …
Perspektive im Berufsleben: 17. Ausbildungsbörse Schwalm-Eder am Samstag, 24. August, in Borken

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.