Gudensberg wirbt mit Märchen und Ahler Wurst

In seinen Karikaturen verbindet der Niedensteiner Grafiker Thilo Hadamovsky die Themen Märchen und Ahle Wurst miteinander. Foto: Privat

Niedensteiner Künstler hat neue Postkartenserie für Gudensberg entworfen. Der Gag: Bei den Motiven vereint der Grafiker Grimms Märchen mit Ahler Wurst

Gudensberg. Eine neue Postkartenreihe mit fünf Motiven ist ab sofort kostenfrei im Rathaus Gudensberg erhältlich. Die gezeichneten Postkarten verbinden das Thema Märchen und Ahle Wurst. "Die neuen Karten sollen sich von den üblichen städtischen Image-Postkarten – mit Fotos der Sehenswürdigkeiten – abheben, Aufmerksamkeit erzeugen und einen Gesprächsanlass bieten", sagt Bürgermeister Frank Börner.

Auf den Postkarten stehen Zitate aus den Märchen der Brüder Grimm und verbinden diese humorvoll mit einer Illustration. Damit wird eine Marketing-Kampagne der GrimmHeimat Nordhessen aufgegriffen, bei der die Ahle Wurst als Werbeträger der Region genutzt werden soll.

Zitiert werden die Märchen "Das tapfere Schneiderlein", "Der Froschkönig", "Dornröschen", "Frau Holle" und "Schneewittchen".

Die Illustrationen stammen vom Niedensteiner Grafiker Thilo Hadamovsky.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

„Haar ist täuschend echt“

Der Homberger Friseur Dirk Schaller zum neuen Fremdhaartrend und seinem neuen Fremdhaarzentrum
„Haar ist täuschend echt“

129 junge Menschen starten Ausbildung bei B. Braun

Ein neuer Lebensabschnitt begann nun für 129 junge Menschen bei B. Braun durch Praktika und Ausbildungen.
129 junge Menschen starten Ausbildung bei B. Braun

Jetzt auch in Melsungen: Fleischerei Ganß übernimmt alteingesessene Metzgerei Roß – Eröffnung am Donnerstag

Die Fleischerei Ganß aus Dagobertshausen steht für feinste Fleischqualität vom eigenen Bauernhof. Jetzt gibt es die Leckereien auch in Melsungen – die Fleischerei Ganß …
Jetzt auch in Melsungen: Fleischerei Ganß übernimmt alteingesessene Metzgerei Roß – Eröffnung am Donnerstag

Circus Lieberum gastiert in Fritzlar

Am 22. und am 23. September sowie am 29. und 30. September finden die Circusvorstellungen vom Circus Lieberum in Fritzlar statt.
Circus Lieberum gastiert in Fritzlar

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.