Gudensberg: Kotflügel zerkratzt – Sebbeterode: Xenon-Scheinwerfer geklaut

Hier noch zwei weitere Polizeimeldungen von der Polizeidirektion Schwalm-Eder

Schwalm-Eder. Das meldete die Polizei aus dem Schwalm-Eder-Kreis heute außerdem:

 

Unbekannte zerkratzen Kotflügel

Gudensberg.

In der letzten Nacht haben unbekannte Täter den Kotflügel eines Pkw in der Straße „Am Ringwall“ in Gudensberg zerkratzt. Die Tat ereignete sich zwischen 19 Uhr und 6.30 Uhr.

Die Täter zerkratzten den Lack am linken hinteren Kotflügel eines schwarzen Volvo auf einer Länge von ca. 70 Zentimeter. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 500 Euro an dem Pkw.

Hinweise bitte an die Polizeistation Fritzlar unter Tel. 05622-99660.

 

Unbekannte bauen an BMW Xenon-Scheinwerfer aus

Gilserberg-Sebbeterode.In der letzten Nacht haben unbekannte Täter in der Lohbergstraße die beiden Scheinwerfer eines BMW abmontiert und geklaut. Die Tat ereignete sich zwischen 19.30 Uhr und 9.50 Uhr.

Die Täter schlugen zunächst ein Loch in die Scheibe der Fahrertür eines grauen 5er BMW. Durch das Loch griffen die Täter in den Innenraum und entriegelten die Motorhaube. Anschließend wurden die beiden Xenon-Scheinwerfer im Gesamtwert von 1.200 Euro fachgerecht ausgebaut und entwendet. An der Fahrerscheibe entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation Schwalmstadt unter Tel. 06691-9430.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bambusflötenkonzert mit Vortrag über Japan

Am Sonntag, 20. Januar, wird es einen Vortrag über Japan und ein nachfolgendes Bambusflötenkonzert in Niederurff geben. Vorgetragen wird es von Uwe Walter.
Bambusflötenkonzert mit Vortrag über Japan

2.000 Euro Sachschaden beim gescheiterten Einbruchsversuch in Borken

Ein Fenster, eine Terrassentür und eine Eingangstür hielten dem Einbruchsversuch unbekannter Täter in Borken wacker stand. Die vermeintlichen Einbrecher verursachten nur …
2.000 Euro Sachschaden beim gescheiterten Einbruchsversuch in Borken

70 Vertreter bei der Jahresveranstaltung des Bildungsfonds

Wie jedes Jahr informierte das Fördergremium über Neuigkeiten und ehrte die Sponsoren des Bildungsfonds. Außerdem wurden geförderte Projekte präsentiert.
70 Vertreter bei der Jahresveranstaltung des Bildungsfonds

„Diesel-Ole“ will’s wieder wissen: Diesmal geht’s mit dem Bike durch Indien

Olaf, genannt Ole, Fankhänel, gelernter Lokomotivschlosser aus Edermünde-Besse, plant im Februar eine Bike-Tour durch die ehemalige britische Kronkolonie.
„Diesel-Ole“ will’s wieder wissen: Diesmal geht’s mit dem Bike durch Indien

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.