Guxhagen: Schuhe für 5.000 Euro gestohlen

Über das lange Osterwochenende, 9. Bis 14. April, sind Unbekannte in ein Guxhagener Warenhaus in der Albert-Schweitzer-Allee eingebrochen. Das Ziel des Einbruchs: Schuhe. Im Wert von 5.000 Euro.

Guxhagen. In der Zeit von Donnerstagabend, 9., bis Dienstagmorgen, 14. April, ist in ein Guxhagener Warenhaus in der Albert-Schweitzer-Allee eingebrochen worden. Die bislang unbekannten Täter hebelten erst eine Feuerschutztür und brachen dann eine Zwischentür auf.

Aus dem Warenlager stahlen die Einbrecher Schuhe verschiedener Marken und Größen im Wert von rund 5.000 Euro.

Hinweise nehmen die Beamten der Polizeistation Melsungen unter Tel. 05661-70890 entgegen.

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Guxhagen: Pferde auf A7 sorgen für Vollsperrung

Am Donnerstagmorgen sorgten fünf Pferde auf der A7 zwischen Guxhagen und Melsungen für eine Vollsperrung. Eine Autofahrerin führte die Pferde auf dem Standstreifen zu …
Guxhagen: Pferde auf A7 sorgen für Vollsperrung

Überfall auf zwei Personen in Nassenerfurth - leicht verletzt

Ein unbekannter Täter raubte in der vergangenen Nacht (28. Mai, gegen 0.36 Uhr) eine Handtasche und ein Handy.
Überfall auf zwei Personen in Nassenerfurth - leicht verletzt

Überschlagen und lebensbedrohlich verletzt: Schwerer Verkehrsunfall bei Schwalmstadt

Auf der Kreisstraße 103 zwischen Allendorf/Landsburg und Dittershausen, kam es heute Vormittag, 26. Mai, zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei wurden zwei Personen …
Überschlagen und lebensbedrohlich verletzt: Schwerer Verkehrsunfall bei Schwalmstadt

Schwalm-Eder: Kreisverwaltung feiert 3. Diversity-Tag

Die Kreisverwaltung des Schwalm-Eder-Kreises beteiligt sich auch im Jahr 2020 am bundesweiten Aktionstag der Charta für Vielfalt und setzt ein Zeichen für Vielfalt – …
Schwalm-Eder: Kreisverwaltung feiert 3. Diversity-Tag

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.