Guxhagener Tunnel: Mädchen auf Gleisen legen Zugverkehr komplett lahm

+
Am Guxhagener Tunnel musste die Bahnstrecke am Mittwochnachmittag für rund eine Stunde gesperrt werden. Zwei Mädchen hatten sich auf den Gleisen aufgehalten und wurden wenig später in Grebenau aufgegriffen.

Für eine einstündige Sperrung der Bahnstrecke zwischen Kassel und Bebra sorgten am Mittwochnachmittag zwei jugendliche Mädchen. Sie wurden von Zeugen auf den Gleisen am Guxhagener Tunnel gesehen. Daraufhin musste die Strecke aus Sicherheitsgründen gesperrt werden.

Guxhagen. Am Mittwochnachmittag rückten Beamte der Bundespolizei an die Bahnstrecke nahe der Ortschaft Grebenau aus. Zwei Jugendliche wurden gegen 15.30 Uhr am Guxhagener Tunnel auf den Gleisen gesehen. Sie sorgten dafür, dass der Verkehr auf der Strecke Kassel –Bebra für gut eine Stunde gesperrt werden musste. Acht Züge hatten nach Angaben der Bundespolizei insgesamt 300 Minuten Verspätung.

Dank sehr guter Beschreibung durch Zeugen konnten die Bundespolizisten ein 13- und ein 14-jähriges Mädchen nach kurzer Fahndung in Grebenau aufgreifen. Sie wurden an ihre Eltern übergeben und in deren Beisein über die Gefahren im Gleisbereich belehrt.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Olaf Edelmann aus Felsberg hat wie Kurt Wolfram aus Melsungen Probleme mit der Telekom

Kurt Wolfram vom gleichnamigen Melsunger Bettengeschäft ist mit seinen Problemen mit der Telekom nicht alleine. Auch für Leser Olaf Edelmann aus Felsberg zehrt die …
Olaf Edelmann aus Felsberg hat wie Kurt Wolfram aus Melsungen Probleme mit der Telekom

In Gudensberg: Spatenstich für neue Rudolph-Logistik Zentrale

Das Logistik Unternehmen verlegt seine Zentrale von Baunatal nach Gudensberg.
In Gudensberg: Spatenstich für neue Rudolph-Logistik Zentrale

Wohnhausbrand in Gudensberg hatte technische Ursache

Schaden geht in die Hunderttausende... Haus aktuell unbewohnbar.
Wohnhausbrand in Gudensberg hatte technische Ursache

Am Sonntag: Familienfest auf der Gudensberger Obernburg

Zum „Tag der Burgen und Schlösser“ laden die Stadt Gudensberg, die Gudensberger Obernburgfreunde und vielen andere Unterstützer ein.
Am Sonntag: Familienfest auf der Gudensberger Obernburg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.