Wieder Wände beschmiert: Hakenkreuzsprayer treiben weiter ihr Unwesen in Melsungen und Beiseförth

Nachdem in der vergangenen Woche bereits eine öffentlichen Toilette in Melsungen mit Hakenkreuzen beschmiert wurde, meldet die Polizei weitere Schmierereien in Melsungen und Beiseförth. 

Melsungen/Malsfeld-Beiseförth. Zwischen Mittwoch und Samstag der vergangenen Woche haben unbekannte Täter Hakenkreuze in Beiseförth und in Melsungen auf Hauswände gesprüht. Bereits am vergangenen Freitag hatten wir von einer Hakenkreuzschmiererei in Melsungen in der öffentlichen Toilette "Am Markt" berichtet.

In Beiseförth sprühten die Täter vier Hakenkreuze mit schwarzer Sprühfarbe auf eine Außenwand eines Mehrfamilienhauses in der Bahnhofstraße. In der Bahnhofstraße in Melsungen sprühten die Täter ebenfalls mit schwarzer Sprühfarbe zwei Hakenkreuze an die Hauswand eines Discounters.

Es ist ein Gesamtsachschaden in Höhe von circa 700 Euro entstanden. Auf Grund der Ähnlichkeiten in der Darstellung der Hakenkreuze geht die Polizei davon aus, dass es sich in allen drei Fällen um dieselben Täter handelt.

Die Kriminalpolizei in Homberg ermittelt wegen Sachbeschädigung und das Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Hinweise bitte an die Polizeistation Melsungen unter Tel. 05661-70890 oder an die Kriminalpolizei in Homberg unter 05681-7740.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fahranfänger kracht bei Bad Zwesten in Betonabgrenzung: Drei Verletzte

Drei Verletzte forderte am Samstagabend ein Alleinunfall auf der L3074 zwischen Bad Zwesten und Niederurff. Ein Fahrzeug krachte in der „Löwensprudelkurve“ vor eine …
Fahranfänger kracht bei Bad Zwesten in Betonabgrenzung: Drei Verletzte

Drei-Burgen-Stadt grüner und lebenswerter gestalten

In diesem Jahr soll einiges in Felsberg angestoßen werden: Die Dorfgemeinschaftshäuser sollen weiterentwickelt, die Ortsdurchfahrt umgebaut und die Grünflächen …
Drei-Burgen-Stadt grüner und lebenswerter gestalten

Raubüberfall auf Melsunger Tankstelle

Am heutigen Freitagmorgen hat ein bewaffneter Räuber, gegen 6 Uhr, eine Tankstelle in der Fritzlarer Straße überfallen. Dabei bedrohte der Täter den Angestellten mit …
Raubüberfall auf Melsunger Tankstelle

Schwer verletzt: 28-Jähriger kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich

Auf der A 7 kam es gegen 7.50 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen Homberg und Malsfeld. Ein 28-Jähriger Hersfelder kam mit seinem Audi von der Fahrbahn ab, der …
Schwer verletzt: 28-Jähriger kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.