Halloween im Wildpark Knüll mit Kürbisschnitzen für Gruselfans

+
Geistergeschichten und Kürbisschnitzen: Das Paket des Naturzentrums Wildpark Knüll für Gruselfans. Foto: Privat

Das Naturzentrum Wildpark Knüll hat ein Halloween-Paket für alle Gruselfreunde: Von Kürbisschnitzen über Geschichten bis zur Führung mit einer Hexe.

Knüllwald. Kürbisse schnitzen, Gruselgeschichten lauschen, basteln und Geisterlieder singen: Halloween wird auch im Naturzentrum Wildpark Knüll gefeiert.

Das Fest beginnt am Sonntag, 25. Oktober, um 14 Uhr. Alle Gruselfans zahlen 7 Euro für den Kürbis und genießen den restlichen Tag kostenlos. Zum Schnitzen sollten die Besucher Esslöffel und Messer mitbringen.

Zum letzten Mal in diesem Jahr findet an diesem Tag auch die Schaufütterung statt: Diesmal mit einer Wildpark-Hexe. Um 14.10 Uhr startet die Fütterung und endet um 16 Uhr bei den Bären.

Weitere Infos gibt’s unter Tel. 05681-2815.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Melsungen: Kosten für Dauerparker verdoppelt – Angestellte im Einzelhandel sammelten Unterschriften gegen Erhöhung

Das Parken in Melsungen wird zum 1. Januar 2020 deutlich teurer. Vor allem Dauerparker müssen tiefer in die Tasche greifen. Gegen die Erhöhung haben Angestellte im …
Melsungen: Kosten für Dauerparker verdoppelt – Angestellte im Einzelhandel sammelten Unterschriften gegen Erhöhung

Schwalm-Eder: Falsche „Enkel“ und „Polizeibeamte“ bringen Senioren um ihr Geld

Im Laufe des Montags, 9. Dezember, kam es im Schwalm-Eder-Kreis zu mehreren Betrugsfällen, bei denen es die Täter auf das Geld von Senioren abgesehen hatten.
Schwalm-Eder: Falsche „Enkel“ und „Polizeibeamte“ bringen Senioren um ihr Geld

San Francisco rockt Fritzlar

Die Thrash-Urgesteine „Testament“ sind Headliner von Rock am Stück 2020
San Francisco rockt Fritzlar

Felsberg-Gensungen: Einbruch in Gaststätte - Täter erbeuten Bargeld aus Automaten

Bislang unbekannte Täter erbeuteten bei einem Einbruch in eine Gaststätte in der Bahnhofstraße Bargeld aus einem Automaten und richten dabei einen Sachschaden von 1000 …
Felsberg-Gensungen: Einbruch in Gaststätte - Täter erbeuten Bargeld aus Automaten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.