Spielefest der Minihandballer war großer Erfolg

+
Nicht nur die Kids standen im Mittelpunkt beim Mini-Handballfest: Mit Urkunde und Präsent wurde Karl Siegner (SG 09 Kirchhof) für seine bisher 30-jährige ehrenamtliche Tätigkeit in Verein und Bezirk von Bezirksvorsitzenden Uwe Dunkelmann (Eintracht Böddiger, li.) besonders geehrt. Der Dank ging auch an Bezirksjugendwart Holger Hartung (SG 09 Kirchhof, re.). Als künftige Mini-Beauftragte des Handballbezirks Melsungen/Fulda konnte Karl Siegner die ehemalige Kirchhöferin Silke Hruschka vom TSV Malsfeld gewinnen.

Zum diesjährigen Spielfest der Mini- und Super-Mini-Handballer des Handballbezirks Melsungen/Fulda waren nach Einladung von Karl Siegner und Holger Hartung wieder 246 Mädchen und Jungen in die Sporthalle nach Guxhagen gekommen.

Guxhagen. Zum diesjährigen Spielfest der Mini- und Super-Mini-Handballer des Handballbezirks Melsungen/Fulda waren nach Einladung von Karl Siegner und Holger Hartung wieder 246 Mädchen und Jungen in die Sporthalle nach Guxhagen gekommen. Dank der ausgezeichneten Vorbereitung durch Ausrichter TSV Wollrode wurde die Veranstaltung am Ende wieder ein voller Erfolg.

Bezirksvorsitzender Uwe Dunkelmann, der Vertreter des Landessportbundes Schwalm-Eder Horst Knötig, der Ehrenvorsitzende Heinrich Giese und das Ehrenmitglied Kurt Lumm zeigten sich erfreut über den ehrgeizigen und spielfreudigen Einsatz des Handballnachwuchses bei den Turnieren, Geschicklichkeitsparcours und leichtathletischen Wettkämpfen. Doch Höchstleistungen standen nicht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. So bekamen alle Kids eine Medaille und an alle Betreuer der Vereine wurden Bälle und Ballnetze verteilt. Die Jugendspielgemeinschaften folgender Vereine waren dabei: Brunslar, Deute, Felsberg, Germania Fritzlar, HC Homberg, Kirchhof, Melsungen/Körle/Guxhagen I, Melsungen/Körle II, Ost/Mosheim-Malsfeld, Wollrode.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Jugendwerkstatt Felsberg ermöglicht Auslands-Praktika

Eine besondere Perspektive für arbeitslose Jugendliche bietet die Jugendwerkstatt Felsberg: Auslands-Praktika für wichtige Kompetenzen und Erfahrungen.
Jugendwerkstatt Felsberg ermöglicht Auslands-Praktika

Fritzlar: Unbekannter versucht Audi Q7 vor Wohnhaus "Am Rebstock" zu stehlen

Es blieb beim Versuch: Am frühen Mittwochmorgen wollte ein unbekannter Autodieb einen Audi Q7 vor einem Wohnhaus in Fritzlar "Am Rebstock" stehlen. Das Auto hat einen …
Fritzlar: Unbekannter versucht Audi Q7 vor Wohnhaus "Am Rebstock" zu stehlen

Sturmschäden im Schwalm-Eder-Kreis: Feuerwehr muss wegen umgestürzter Bäume ausrücken

Wegen mehrerer umgestürzter Bäume mussten Feuerwehren im Schwalm-Eder-Kreis am Mittwochabend ausrücken. Ein Sturm hatte in Schwalmstadt, Malsfeld und Fritzlar die …
Sturmschäden im Schwalm-Eder-Kreis: Feuerwehr muss wegen umgestürzter Bäume ausrücken

Mädels von der Kreisfeuerwehr Fritzlar/Homberg besuchen Schüler auf Kuba

Drei Mädels reisten nach Kuba, um sich vor Ort über das Bildungssystem zu informieren und Sachspenden aus dem Schwalm-Eder-Kreis an Schüler zu übergeben.
Mädels von der Kreisfeuerwehr Fritzlar/Homberg besuchen Schüler auf Kuba

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.