Schwalm-Eder-Kreis: Rettungsdienst wird ausgebaut

+
Das Foto zeigt (v.l.) Dr. Hartmut Lotz, Florian Weber, Dr. Matthias Zwinger, Andreas Begger und Landrat Winfried Becker.

Landrat Becker: „Mit der Ernennung von zwei weiteren Leitenden Notärzten und einem weiteren Organisatorischen Leiter möchten wir unsere Rettungskräfte noch besser unterstützen.“

Homberg. Landrat Winfried Becker hat mit Wirkung zum 1. Juni Andreas Begger und Dr. Matthias Zwinger zu Leitenden Notärzten und Florian Weber zum Organisatorischen Leiter des Rettungsdienstes ernannt.

Nach dem „Hessischen Rettungsdienstgesetz“ (HRDG) ist zur Sicherstellung der rettungsdienstlichen Versorgung bei Großschadensereignissen für jeden Rettungsdienstbereich eine Einsatzleitung Rettungsdienst einzurichten. Dieser wird tätig, wenn ein Notfall mit mehr als drei Schwerverletzten vorliegt. Bisher wurde diese Aufgabe von fünf Leitenden Notärzten (LNA) und neun Organisatorischen Leitern Rettungsdienst (OLRD) übernommen.

„Mit der Ernennung von zwei weiteren Leitenden Notärzten und einem weiteren Organisatorischen Leiter möchten wir unsere Rettungskräfte noch besser unterstützen. Zusätzlich können wir so die flächendeckende Bereitschaft in unserem Landkreis ausbauen und sicherstellen“, so Landrat Winfried Becker.

Hauptberuflich sind Andreas Begger und Matthias Zwinger am Klinikum Schwalmstadt tätig. Florian Weber ist Lehrkraft für Gesundheitsberufe an der Rettungsdienstschule in Kassel. Begger und Zwinger qualifizierten sich im Oktober 2017 für ihre ehrenamtliche Tätigkeit als Leitende Notärzte. Weber erlangte im März 2018 die Qualifizierung als OLRD.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg bei Frankenberg gefunden
Waldeck-Frankenberg

Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg bei Frankenberg gefunden

Bei Bauarbeiten nahe der Frankenberger Burgwaldkaserne ist eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Es wurde ein Sicherheitsbereich im Radius von 750 …
Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg bei Frankenberg gefunden
Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Fulda

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254

Am Samstagmittag kam es gegen 12.27 Uhr zu einem folgenschweren Unfall auf der B 254 zwischen den Anschlussstellen Großenlüder-Bimbach und Großenlüder-Ost (wir …
Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Noch kein Grund zu Feiern: Kasseler „Saatgutkonfetti“ in der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“
Kassel

Noch kein Grund zu Feiern: Kasseler „Saatgutkonfetti“ in der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“

Das Kasseler Start-Up Saatgutkonfetti war zu Gast bei der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“ und feilschte um einen Deal mit einem der Investoren.
Noch kein Grund zu Feiern: Kasseler „Saatgutkonfetti“ in der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“
Gemeinsam feiern und genießen
Kassel

Gemeinsam feiern und genießen

Casseler Herbst-Freyheit: Viel Spaß und Attraktionen
Gemeinsam feiern und genießen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.