Hoher Sachschaden bei Werkstattbrand in Kleinenglis

1 von 17
2 von 17
3 von 17
4 von 17
5 von 17
6 von 17
7 von 17
Im Bereich einer Autowerkstatt im Sellerweg geriet aus bislang ungeklärten Umständen Müll in Brand.
8 von 17
Im Bereich einer Autowerkstatt im Sellerweg geriet aus bislang ungeklärten Umständen Müll in Brand.

Ein zunächst angenommener Kleinbrand entpuppte sich am Samstagnachmittag im Borkener Ortsteil Kleinenglis als Werkstattbrand. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Borken. Rund 76 Einsatzkräfte eilten am Samstagnachmittag nach Kleinenglis. Im Bereich einer Autowerkstatt im Sellerweg geriet aus bislang ungeklärten Umständen Müll in Brand.

Da das Feuer zunächst unbemerkt blieb, konnten die Flammen auf das Werkstattgebäude übergreifen. Erst Mitarbeitern eines benachbarten Malerbetriebes viel die Rauchentwicklung auf. Nachdem diese umgehend die Feuerwehr alarmierten, versuchten sie noch mit Feuerlöschern die Flammen zu löschen. Bei Ankunft der ersten Einsatzkräfte hatte das Feuer bereits auf die Werkstatt übergegriffen und Teile der Fassade, des Daches sowie der Innendecke in Mitleidenschaft gezogen. In der Werkstatt befand sich zudem ein neues Fahrzeug.

Die Löscharbeiten zeigten aber schnell Erfolg. Mit der Wärmebildkamera und mit Hilfe der Drehleiter suchten die Brandschützer nach weiteren möglichen Glutnestern in der Gebäudedecke. Die gesamte Werkstatt sowie der Betriebshof waren stark verraucht. Die Feuerwehr riegelte im Verlauf die Werkstatt von anderen Räumlichkeiten ab und begann mit der Belüftung.

Insgesamt waren 76 Einsatzkräfte, bestehend aus Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst vor Ort im Einsatz. Die Polizei Homberg schätzt den Schaden auf 40.000 Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schwalm-Eder: Einbrecher treiben im Kreis ihr Unwesen

In der Nacht von Mittwoch, 19., auf Donnerstag, 20. Februar, wurde in mehrere Schulen und KiTas im Kreis eingebrochen. Um nach Diebesgut zu suchen, brachen die Täter …
Schwalm-Eder: Einbrecher treiben im Kreis ihr Unwesen

Ferienplanung im Gange: Melsunger Haspel bietet buntes Programm zu Ostern

Trampolin springen, klettern und Achterbahn fahren: In den Osterferien erwartet die Besucher des Melsunger Jugendtreffs „Die Haspel“ ein sportliches Programm.
Ferienplanung im Gange: Melsunger Haspel bietet buntes Programm zu Ostern

Einbruch in ein Hotel in Bad Zwesten: Täter lassen Bargeld aus Tresoren mitgehen

Heute Nacht brachen unbekannte Täter in ein Hotel in der Brunnenstraße ein und stahlen das Bargeld aus zwei Tresoren.
Einbruch in ein Hotel in Bad Zwesten: Täter lassen Bargeld aus Tresoren mitgehen

Einbruch im Mehrfamilienhaus in Borken

Einbrecher lassen Flachbildschirmfernseher, Bierdosen und Tabak mitgehen.
Einbruch im Mehrfamilienhaus in Borken

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.