Homberg: Unbekannte zerstechen Reifen von 25 Autos

+

In der Nacht zum Freitag haben bisher Unbekannte in Homberg an 25 geparkten Autos die Reifen zerstochen. Die Polizei sucht Zeugen.

Homberg. In der Nacht zum Freitag, 19. Februar, stachen unbekannte Täter an mindestens 25 geparkten Fahrzeugen einen oder mehrere Reifen platt. Die Täter stachen vermutlich mit einem Messer in die Seiten der Reifen ein. Die Taten ereigneten sich im Mardorfer Weg, Sudetenweg, Am Hang, Kasseler Straße, Am Katterbach, Lange Straße und in der Hospitalstraße. Der gesamte Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg unter Tel.: 05681-7740.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

5.000 Euro Schaden: Pkw-Anhänger im Melsunger Sälzerweg gestohlen

Ein weißer Pkw-Anhänger der im Sälzerweg in Melsungen abgestellt war, wurde in der Zeit vom 14. bis 24. Mai gestohlen.
5.000 Euro Schaden: Pkw-Anhänger im Melsunger Sälzerweg gestohlen

Schwalm-Eder: Zigarettenautomaten von der Wand gerissen

In der Zeit von Freitagabend, 22. Mai, bis Samstagvormittag, 23. Mai, hatten es Diebe auf Zigarettenautomaten in Spangenberg-Schnellrode und Homberg-Hombergshausen …
Schwalm-Eder: Zigarettenautomaten von der Wand gerissen

Vandalismus: 5.000 Euro Schaden an Gudensberger Dr.-Georg-August-Zinn-Schule

In der Zeit von Freitagabend, 22. Mai, bis Samstagmittag, 23. Mai, waren Unbekannte auf dem Gelände der Dr.-Georg-August-Zinn-Schule unterwegs, hoben zwei Gullideckel …
Vandalismus: 5.000 Euro Schaden an Gudensberger Dr.-Georg-August-Zinn-Schule

Rettungshubschrauber im Einsatz: Schwerer Verkehrsunfall auf B3 zwischen Jesberg und Bad Zwesten

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagnachmittag, 24. Mai, auf der B 3 zwischen Jesberg und Bad Zwesten, im Bereich der Abfahrt nach Reptich. Zwei Personen …
Rettungshubschrauber im Einsatz: Schwerer Verkehrsunfall auf B3 zwischen Jesberg und Bad Zwesten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.