Bei Katharina und Martin zu Tisch: Neues Stück des Duo Hora in der Alten Pfarrei

Kommenden Sonntag gibt das Duo Hora seinen Zuschauern die Chance, Martin Luther und Katharina von Bora in ihrem Alltag zu belauschen.

Bad Zwesten-Niederurff. Wer wäre nicht gerne Mäuschen im Wohnzimmer von Katharina von Bora und Martin Luther? Für all’ diese Neugierigen führt das „Duo Hora“ – Susanne und Martin Reerink – am Sonntag, 14. Mai, das Stück „Morgenstern oder bei Katharina und Martin zu Tisch“ in der Alten Pfarrei Niederurff auf.

Mit einer sprühenden Mischung aus Gesang, Texten und spitzen Dialogen werden Personen aus der Zeit der Reformation lebendig. Genreübergreifend und unterhaltsam, humorvoll und skurril zeigt das „Duo Hora“ die Kraft und Energie der Frauen im Zusammen- und Gegenspiel mit den Männern.

Einlass ist ab 19 Uhr. Karten gibt’s für 13 Euro im Vorverkauf in der Buchhandlung „Akzente“ in Bad Zwesten und per Vorbestellung unter Tel. 06693-1619. Die Karten liegen dann an der Abendkasse bereit.

Rubriklistenbild: © Privat

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Einbruch mit Brecheisen beim dritten Versuch in Waberner Vereinsheim gelungen

400 Euro Sachschaden verursachten die Täter bei einem Einbruch in ein Vereinsheim in Wabern. Diebesgut fanden die Täter dabei jedoch nicht.
Einbruch mit Brecheisen beim dritten Versuch in Waberner Vereinsheim gelungen

Schnelles Netz: Breitbandausbau in Bad Zwesten gestartet

Drei Kilometer Glasfaserkabel werden in der Kerngemeinde Bad Zwesten verlegt. Bereits ab Mitte August können die circa 1.000 Haushalte in Bad Zwesten die Anschlüsse mit …
Schnelles Netz: Breitbandausbau in Bad Zwesten gestartet

Ermetheis im Finale von Dolles Dorf

Vierter und letzter Finalteilnehmer beim Wettbewerb des hr-fernsehens ist der Niedensteiner Ortsteil - auf dem Korbacher Hessentag wird der Gewinner gekürt
Ermetheis im Finale von Dolles Dorf

140.000 Euro Sachschaden bei Brand in Mehrfamilienhaus Edermünde-Besse

Nach derzeitigem Ermittlungsstand hat ein Defekt in der elektrischen Anlage den Brand ausgelöst.
140.000 Euro Sachschaden bei Brand in Mehrfamilienhaus Edermünde-Besse

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.