Innerhalb einer Woche: Gelber Fiat Seicento in Wabern-Uttershausen zwei Mal beschädigt

+

Am Wochenende machten sich unbekannte Täter bereits an dem gelben Pkw zu schaffen und zerkratzten ihn. Wenige Tage später wurden Scheibenwischer und Außenspiegel geklaut.

Wabern-Uttershausen. Es ist gerade erst vergangenes Wochenende gewesen, dass unbekannte Täter den Lack eines im Waberner Ortsteil Uttershausen stehenden gelben Fiat Seicento mit einem unbekannten Werkzeug zerkratzt hatten. Der Sachschaden betrug circa 500 Euro.

Nur wenige Tage später, - am Dienstag, 22. Januar - machten sich unbekannte Täter zwischen 6 und 15 Uhr erneut an dem gelben Auto zu schaffen, der an einem Feldweg in Verlängerung der Straße "Am Sportplatz" abgestellt war. Sie brachen den hinteren Scheibenwischer ab und entfernten den rechten Außenspiegel.

Hierbei entstand erneut ein Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Fritzlar unter Tel.: 05622-99660.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?
Fulda

Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?

Die Polizei sucht noch immer die Fahrerin oder den Fahrer eines VW Golf, der am Samstagmittag auf der B 254 in einen sehr schweren Unfall verwickelt war.
Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?
Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber
Fulda

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Zeugen nach Raub im Bahnhof Fulda gesucht
Fulda

Zeugen nach Raub im Bahnhof Fulda gesucht

Opfer eines Raubes im Bahnhof Fulda wurde gestern Vormittag (19.10.) gegen 11 Uhr eine 74-jährige Frau aus Seligenstadt.
Zeugen nach Raub im Bahnhof Fulda gesucht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.