Sommerfest bei JANA: Waidwerk, Wild und Würstchen - Jäger präsentieren ihre Arbeit

+
Ein bunter Markt mit zahlreichen Ausstellern, Vorträgen und Mitmachaktionen sowie tolle Schnäppchen im JANA-Outlet machen das Sommerfest zu einem familienfreundlichen Event – nicht nur für Jäger.

Am Wochenende feiert JANA in Melsungen großes Sommerfest. Besuchern wird u.a. die Arbeit eines Jägers näher gebracht. Fachvorträge, Outlet-Shopping und Workshops runden das Angebot ab

Melsungen.  Jäger sind für Sie langweilige alte Männer mit grünem Hut, die sich mit Dackel auf Holzgestelle setzen und aus dem Hinterhalt arme Bambis totschießen? Sie glauben, dass Sie Folgendes beim Jäger-Sommerfest erwartet: Eigensinnige Männerrunden, die Ihnen mürrisch aus dem Weg gehen, Bratwürstchen aus Massentierhaltung, teure Preise und unverschämte Angebote? Dann wird es Zeit, dass Sie endlich echte Jäger kennenlernen!

Tauchen Sie am kommenden Wochenende ein in die jahrhundertealte Welt des Waidwerks und erleben Sie: Kultur und schallenden Hörnerklang der Bläsergemeinschaft Hubertus Melsungen/Fuldaederspitze Guxhagen und des Bläserkorps Gelnhausen, jagdliche Accessoires und Dekoration – die es in keinem Katalog gibt – leckere Wildwürstchen direkt vom Grill (garantiert echt Bio), tolle Restposten im JANA-Outlet-Zelt, kompetente Beratung der führenden Waffenhersteller der Branche! Außerdem können Sie einmal mit einem Gewehr auf dem Schießstand schießen und neueste Allrad-Autos erleben. Ihre Kinder werden das Natur-Programm lieben und Liebhaber des guten Gesprächs am Getränkestand neue Freunde finden!

Highlights im Programm

Für die beiden Hofmesse-Tage haben sich wieder namhafte Aussteller wie beispielsweise Sauer, Blaser, Mauser, Merkel, Krieghoff, Browning, Subaru, Minox, AttraTec, Nikon, Jagdschmuck Liftinger, AKAH und Dream-Woods angekündigt. Das ganze Wochenende gibt es im JANA-Outlet-Zelt sowie im Ladengeschäft zahlreiche Sonderangebote zu entdecken.

Ein vielseitiges Rahmenprogramm aus Jagdhornblasen, Jagdhundeschau, Bogen- und Luftgewehrschießen, einem Barfußpfad, der Lernort-Natur-Rallye und einer Vorlesestunde mit Kinderbuchautorin Niko Fux sorgt für beste Unterhaltung für Groß und Klein. Für das leibliche Wohl ist mit Wildspezialitäten, Kuchentheke und warmen oder kalten Getränken ebenfalls gesorgt.

Nutzen Sie am Samstag die Möglichkeit, auf dem Schießstand in Schwarzenberg zahlreiche Waffen zu testen und unter anderem mit einem Schalldämpfer zu schießen. An beiden Tagen findet gegen 16.30 Uhr die Ziehung der Tombola statt, die in diesem Jahr einen Gesamtwert von über 12.000 Euro hat. Lose erhalten Sie im Ladengeschäft sowie unter www.jana-jagd.de. Geben Sie sich einen Ruck, kommen Sie vorbei und blicken Sie über den Tellerrand – das Team von JANA Jagd + Natur freut sich darauf, Sie kennenlernen zu dürfen. Los geht es am Samstag, 1. Juli, um 14.30 Uhr. Am Sonntag, 2. Juli, sind Gäste ab 10 Uhr gerne gesehen, das Programm geht bis 18 Uhr.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mister History Guido Knopp erzählt seine Geschichte in der Melsunger Stadthalle

Zentrale gesellschaftliche und politische Entwicklungen kombiniert Guido Knopp mit persönlichen Erlebnissen und berichtet darüber in einer Lesung.
Mister History Guido Knopp erzählt seine Geschichte in der Melsunger Stadthalle

Touristen im Melsunger Land profitieren von der MeineCardPlus und freiem Eintritt

Für die Dauer ihres Aufenthalts erhalten Touristen im Melsunger Land neuerdings eine MeineCardPlus ausgehändigt, die viele Vorteile bietet und sich in der Grimmheimat …
Touristen im Melsunger Land profitieren von der MeineCardPlus und freiem Eintritt

Gudensberg: Dachstuhlbrand in Mehrfamilienhaus

In Gudensberg ist es heute zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus gekommen.
Gudensberg: Dachstuhlbrand in Mehrfamilienhaus

Band „Sounds like a Trio“ spielen im Kloster Haydau

Am 29. April ist es soweit und der Kulturring Haydau lädt Musikinteressierte ins bekannte Kloster in Morschen ein, um der Band "Sounds like a Trio" zu lauschen.
Band „Sounds like a Trio“ spielen im Kloster Haydau

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.