Jugendlicher an Guxhagener Bahnhof von drei männlichen Personen ausgeraubt

+
Ein Jugendlicher wurde am Montagabend Opfer eines Raubes am Guxhagener Bahnhof. Drei männliche Personen stahlen ihm sein Smartphone, seine Kopfhörer und die Umhängetasche.

Das Smartphone, die Kopfhörer und eine teure Umhängetasche wurden einem Jugendlichen am Montagabend auf dem Guxhagener Bahnhof gestohlen.

Guxhagen. Gestern Abend wurde auf dem Bahnhof in Guxhagen ein Jugendlicher von drei unbekannten Personen ausgeraubt. Ihm wurde die Geldbörse, Bargeld und ein Mobiltelefon gestohlen. Verletzt wurde das Opfer nicht.

Nach eigenen Angaben war das der Jugendliche aus Schleswig auf der Zugreise zu Angehörigen. Kurz nachdem er in Guxhagen aus dem Zug stieg, seien drei unbekannte männliche Personen auf ihn zugekommen und hätten ihn nach einer Zigarette gefragt.

Nachdem er seine Zigaretten rausgeholt habe, hätte ihn eine Person festgehalten und die anderen beiden Personen hätten ihm das Mobiltelefon iPhone X (256 GB), die Apple-AirPods mit Lade-Case und eine kleine schwarze Umhänge-Geldbörse der Marke Gucci, mit goldenem Gucci-Zeichen und grün-rotem Webstreifen (Wert der Geldbörse ca. 500,- Euro) weggenommen. In der Geldbörse befand sich Bargeld in einem niedrigen dreistelligen Betrag. Anschließend seien die drei unbekannten Männer in Richtung Bahnhofsausgang Ortsmitte weggegangen.

Von dem Opfer wurden die drei Personen wie folgt beschrieben:

Eine Person habe blonde Haare und helle Haut gehabt. Die beiden anderen Personen hätten dunkle Haare und ein südländisches Aussehen gehabt. Alle Personen seien komplett schwarz gekleidet gewesen. Die blonde Person habe vorne mittig auf dem Pullover einen Aufdruck mit einem erhobenen Mittelfinger mit geballter Faust gehabt.

Die Polizei sucht Zeugen des Geschehens. Wer hat den Vorfall am Bahnhof wahrgenommen bzw. in Guxhagen die Personengruppe, insbesondere die Person mit dem auffälligen Pulloveraufdruck gesehen? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Homberg unter Tel. 05681-7740.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Jesberg: 81-Jährige kracht frontal in Lkw

Golf-Fahrerin schwer verletzt - Lkw-Fahrer kam mit dem Schrecken davon
Jesberg: 81-Jährige kracht frontal in Lkw

Unbekannte entsorgen Müll an A 49

Sowohl am Parkplatz „Scharfenstein“ wie auch am Parkplatz „Am Sonnenborn“ fanden Mitarbeiter der Autobahnmeisterei Möbel, Elektrogeräte und unzählige weitere Gegenstände 
Unbekannte entsorgen Müll an A 49

Felsberg-Niedervorschütz: Hubsteiger abgebrannt

Brandursache ist vermutlich ein technischer Defekt - Der Besitzer schätzt den Wert des Hubsteigers auf ca. 25.000 Euro.
Felsberg-Niedervorschütz: Hubsteiger abgebrannt

Felsberg-Lohre: Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Unfallursache: Beide Fahrzeuge fuhren jeweils nicht am rechten Fahrbahnrand.
Felsberg-Lohre: Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.