Kammer-Musical "Bonhoeffers große Liebe" mit Miriam Küllmer-Vogt in der evangelischen Kirche Wernswig

+
Miriam Küllmer-Vogt spielt und singt die berühmte Verlobte Bonhoeffers.

Der Homberger Kulturring und die Evangelische Kirchengemeinde Wernswig-Sondheim präsentieren am Freitag Abend in der Evangelischen Kirche in Wernswig das Kammer-Musical rund um die wahrscheinliche berühmteste Verlobte der Weltgeschichte.

Homberg-Wernswig. Maria von Wedemeyer ist wahrscheinlich die berühmteste Verlobte der Weltgeschichte. Verlobt mit dem großen Theologen Dietrich Bonhoeffer, der während des Zweiten Weltkriegs in den Widerstand ging. Zwei Jahre lang hoffte Maria mit Dietrich auf ein gemeinsames erfülltes Leben. Doch kurz vor Kriegsende wird Bonhoeffer hingerichtet.

In dem Stück „Bonhoeffers große Liebe“ treffen die Zuschauer Maria wieder, mehr als 20 Jahre später, im Jahr 1967. Sie lebt inzwischen in Boston in den USA, hat Mathematik studiert, erfolgreich in der Industrie gearbeitet und zwei Kinder geboren. Eine fröhliche, intelligente und tatkräftige Frau von Welt. Doch die Erinnerungen an Dietrich Bonhoeffer lassen sie nicht los. Und dann bekommt Maria eines Tages einen ungewöhnlichen Besuch: ein junger Jesuitenpater bittet die ehemalige Verlobte um ein Gespräch. Er möchte mehr über diesen Mann erfahren, den die Welt als Theologen, Widerstandskämpfer und Märtyrer verehrt...

Der Homberger Kulturring und die Evangelische Kirchengemeinde Wernswig-Sondheim präsentieren am Freitag, 13. April, um 19.30 Uhr in der Evangelischen Kirche in Wernswig das Kammer-Musical „Bonhoeffers große Liebe“.

Miriam Küllmer-Vogt spielt und singt die berühmte Verlobte – einfühlsam und mit großer Leidenschaft.

Karten im Vorverkauf gibt es für 13 Euro; ermäßigt für Kulturring-Mitglieder 11 Euro sowie an der Abendkasse für 15 Euro. Vorverkaufsstellen sind Der verrückte Florist in Homberg, Tel.: 05681-609231, und der Edeka Markt in Wernswig , Tel.: 05684-931654.

Online gibt es ebenfalls Karten unter www.kulturringtickets.tickettoaster.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Einbruch, Dieseldiebstahl und beschädigte Scheiben in Wabern, Fritzlar und Spangenberg

Überschüssige Energie setzten unbekannte Täter vergangene Woche beim Zerstören diverser Scheiben um. Außerdem wurden 300 Liter Diesel gestohlen.
Einbruch, Dieseldiebstahl und beschädigte Scheiben in Wabern, Fritzlar und Spangenberg

24. Melsunger Kabarett-Wettbewerb "Die Scharfe Barte" endet mit den Besten

Im Finale des 24. Melsunger Kabarett-Wettbewerbs präsentierten sich die Besten der Vorabende. Das Duo Blömer/Tillack, Emir Puyan Taghikhani sowie Michael Tumbrinck …
24. Melsunger Kabarett-Wettbewerb "Die Scharfe Barte" endet mit den Besten

Neue Prinzenpaare in Holzhausen

Am 11.11 um 11.11 Uhr haben die Karnevalisten in Holzhausen ihre neue Session eröffnet.
Neue Prinzenpaare in Holzhausen

Kreis investiert in Infrastruktur für Elektromobilität

Wie man in den nordhessischen Kreisen Elektromobilität fördern kann, wird derzeit im Rahmen des Projekts Elektromobilität Nordhessen untersucht.
Kreis investiert in Infrastruktur für Elektromobilität

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.