Kanufahrer kentert am Ederwehr - Radfahrer rettet ihn

+

Der Kanufahrer verletzt sich am Bein, als er mit seinem Kanu am Ederwehr bei Wolfershausen verunglückte.

Felsberg-Wolfershausen. Am Ederwehr bei Wolfershausen verunglückte am Sonntagnachmittag, 26. Juni, ein Kanufahrer aus Felsberg.

Der Mann wollte mit seinem Kanu über das Wehr paddeln, dabei kentere das Kanu und er zog sich eine schwere Beinverletzung zu. Der Verletzte blieb bewegungsunfähig in der Eder liegen und rief um Hilfe. Der Mann konnte sich glücklicherweise noch an seinem Kanu festhalten.

Seine Hilferufe hörte ein Radfahrer, der am Ederufer unterwegs war. Er stieg in das Wasser und zog den Wassersportler an seinem Kanu bis zum Ufer. Mittlerweile hatten weitere Passanten den Rettungsdienst und die Feuerwehr verständigt.

Gemeinsam konnte der Felsberger aus dem Wasser ans Ufer gebracht und dort vom Notarzt aus Melsungen behandelt werden. Der Verletzte wurde in eine Klinik nach Kassel gebracht. Nicht auszudenken was passiert wäre, wenn der mutige Radfahrer nicht so beherzt eingegriffen hätte.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Besitzer völlig ahnungslos: Freundin setzt Hund aus - Nur durch Zufall wurde die Rottweilerhündin rechtzeitig gefunden

In einer Senke, fernab der Straße lag das Tier angebunden an einem Baum. Vor ihr ein Plastikbeutel mit Futter und zwei Tennisbälle. Von Wasser keine Spur.
Besitzer völlig ahnungslos: Freundin setzt Hund aus - Nur durch Zufall wurde die Rottweilerhündin rechtzeitig gefunden

Guxhagen: Dreifacher Enkeltrick-Versuch schlägt fehl – Betrügerin wollte 35.000 Euro ergaunern 

Gleich drei Enkeltrick-Versuche wurden der Polizei am heutigen Mittwoch angezeigt. Eine Betrügerin wollte von zwei Männern und einer Frau aus Guxhagen hohe Geldbeträge …
Guxhagen: Dreifacher Enkeltrick-Versuch schlägt fehl – Betrügerin wollte 35.000 Euro ergaunern 

Zu wenig Krippenplätze: Kreis geht bei Ausbildung von Kindertagespflegepersonen in die Offensive

Auch im Schwalm-Eder-Kreis ist es für Eltern nicht leicht, einen Krippenplatz für den Nachwuchs zu finden. Nicht nur in kommunalen Einrichtungen mangelt es an Plätzen, …
Zu wenig Krippenplätze: Kreis geht bei Ausbildung von Kindertagespflegepersonen in die Offensive

Alle Dokumente gefälscht: Falscher Arzt steht in Kassel vor Gericht

Mit gefälschten Urkunden und Zeugnissen verschaffte sich Saad A. mehrere Anstellungen als Arzt in nordhessischen Kliniken und Praxen, bis ihn eine Pflegerin der …
Alle Dokumente gefälscht: Falscher Arzt steht in Kassel vor Gericht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.