Konfettiregen für Karnevalisten: Prunksitzung in Röhrenfurth

1 von 110
2 von 110
3 von 110
4 von 110
5 von 110
6 von 110
7 von 110
8 von 110

Ein fünfstündiges Programm bot die große Prunksitzung der Karneval Gemeinschaft Röhrenfurth. Hier gibt's die Bilder!

Die Karnevalssession in Röhrenfurth fand am vergangenen Samstag ihren großen Höhepunkt mit der Prunksitzung, zu der die Karnval Gemeinschaft Röhrenfurth eingeladen hatte.

Das ausgiebige, fünf Stunden lange Programm bot vor allem viel Tanz und Showeinlagen: Nach der Begrüßung durch Sitzungspräsident Berthold Weber, brachte die Aktiven Garde einen flotten Marschtanz auf die Bühne, die Formation „Taktlos“ folgte mit ihrer Choreografie „Nachts um 12 im Puppenhaus“, ehe auch die Jugendgarde mit einem Marschtanz für viel Begeisterung beim Publikum sorgte. Als Büttenredner brillierten Gisela Weber als frustrierte Ehefrau und „Sachsenbäcker“ Matthias Göhler.

Auch die „Babysitter“ vom Sketch CC Elgershausen und die Röhrenfurther und Holzhausen Männerballett-Einlagen ließen kein Auge trocken. Auch das Show-Duo um Sandra Steinert und Stefan Weber glänzte mit viel Körpereinsatz als gruselige Vampire.

Am Freitag laden die Narren aus Röhrenfurth dann zum Abschluss ins Dorfgemeinschaftshaus – dort wird dann eine große Discoparty mit Cocktailbar und aktuellen Charthits gefeiert.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Haldorfer Karneval wird märchenhaft

Der Haldorfer Karnevalsverein "Die Gänser" e.V. lädt zum närrischen Wochende ein. Los geht’s am 1. März.
Haldorfer Karneval wird märchenhaft

Feuer in Schreinerei in Guxhagen: Holzlager brennt, 300.000 Euro Schaden

Zu einem Brand in einer Schreinerei in der Straße „Oberhof“ kam es in der Nacht von Freitag auf Samstag in Guxhagen. Ein Wirtschaftsgebäude, worin sich unter anderem ein …
Feuer in Schreinerei in Guxhagen: Holzlager brennt, 300.000 Euro Schaden

Haus in Felsberg brennt aus - Feuerwehr rettet drei Hasen und zwei Katzen

Rund 25000 Euro Schaden und ein unbewohnbares Haus ist die Bilanz eines Wohnungsbrandes am späten Freitagnachmittag in Felsberg Gensungen.
Haus in Felsberg brennt aus - Feuerwehr rettet drei Hasen und zwei Katzen

Klimaschutzkonzept für Felsberg: Infoabend am 25. Februar in Rhünda

Die Bürger sind am Montag, 25. Februar, gefragt. Mit ihnen sowie Institutionen, städtische Gremien und Ortsbeiräte soll ein Klimaschutzkonzept entstehen.
Klimaschutzkonzept für Felsberg: Infoabend am 25. Februar in Rhünda

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.