Keine Verletzten bei Küchenbrand in Röhrenfurth

1 von 5
2 von 5
3 von 5
4 von 5
5 von 5

Knapp 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren am Dienstagabend bei dem Feuer in einem Mehrfamilienhaus im Einsatz. 

Melsungen-Röhrenfurth. Ein technischer Defekt war vermutlich die Ursache für einen Küchenbrand am frühen Dienstagabend in Röhrenfurth. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Knapp 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr rückten am frühen Dienstagabend nach Röhrenfurth zu einem Küchenbrand aus. Ein 55-jähriger Bewohner eines Mehrfamilienhauses nahm, als er von der Arbeit nach Hause kam, Brandgeruch wahr. Das erste Stockwerk war völlig verqualmt. In der hinteren Ecke der Küche brannte Papier. Nach Alarmierung der Feuerwehr nahm der Mann mit einem Feuerlöscher erste Löschversuche vor. Die Feuerwehr ging mit zwei Atemschutzgeräteträger in die Wohnung, löschte weitere Flammen ab und brachten das Brandgut ins Freie. Nach Auskunft von Feuerwehrpressesprecher Helmut Wenderoth gehen die Einsatzkräfte von einem technischen Defekt der elektrischen Versorgung aus. Die Schadenhöhe konnte vor Ort nicht ermittelt werden. Im Einsatz waren insgesamt 38 Brandschützer der Feuerwehren Röhrenfurth, Schwarzenberg und Melsungen, ein Rettungswagen sowie Beamte der Polizeistation in Melsungen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Überschlagen und lebensbedrohlich verletzt: Schwerer Verkehrsunfall bei Schwalmstadt

Auf der Kreisstraße 103 zwischen Allendorf/Landsburg und Dittershausen, kam es heute Vormittag, 26. Mai, zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei wurden zwei Personen …
Überschlagen und lebensbedrohlich verletzt: Schwerer Verkehrsunfall bei Schwalmstadt

Schwalm-Eder: Kreisverwaltung feiert 3. Diversity-Tag

Die Kreisverwaltung des Schwalm-Eder-Kreises beteiligt sich auch im Jahr 2020 am bundesweiten Aktionstag der Charta für Vielfalt und setzt ein Zeichen für Vielfalt – …
Schwalm-Eder: Kreisverwaltung feiert 3. Diversity-Tag

Melsungen: Weggeworfene Zigarette sorgt für Feuerwehreinsatz

Am frühen Montagabend, 25. Mai, gegen 17 Uhr brannte ein Mülleimer am Melsunger Sparkassenplatz. Eine aufmerksame Passantin bemerkte das Feuer, das kurz davor stand …
Melsungen: Weggeworfene Zigarette sorgt für Feuerwehreinsatz

5.000 Euro Schaden: Pkw-Anhänger im Melsunger Sälzerweg gestohlen

Ein weißer Pkw-Anhänger der im Sälzerweg in Melsungen abgestellt war, wurde in der Zeit vom 14. bis 24. Mai gestohlen.
5.000 Euro Schaden: Pkw-Anhänger im Melsunger Sälzerweg gestohlen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.