Tiere kostenlos im Tierheim Beuern kennzeichnen lassen

+
Damit die geliebten Fellnasen auch sicher nach Hause kommen und dort ihr Leben genießen können: Am Samstag ist Tag der Kennzeichnung im Tierheim.

Damit verlorene Katzen und Hunde wieder sicher nach Hause kommen, bietet das Tierheim Beuern den Tag der Kennzeichnung an. Besitzer können dort ihre Tiere kostenlos kennzeichnen lassen.

Felsberg-Beuern. Wenn das geliebte Haustier abends nicht wieder nach Hause kommt, bleibt wohl jedem Besitzer das Herz stehen. Doch die Wahrheit ist: Tiere können entlaufen oder sogar verloren gehen. Ihren Weg finden sie dann oft als Fundkatzen und Fundhunde ins Tierheim. Um die Tiere schnell zum Besitzer zurückzubringen, ist eine eindeutige Kennzeichnung von großer Bedeutung.

Darum findet am Samstag, 26. August, im Tierheim Beuern wieder ein "Tag der Kennzeichnung" statt. Dort haben alle Besitzer die Möglichkeit, ihr Tier unverwechselbar zu kennzeichnen. Heutzutage geschieht dies durch einen Mikrochip, welcher vom Tierarzt mittels Spritze unter die Haut implantiert wird. Dieser Chip ist dann von außen mit einem Lesegerät auszulesen. Um ihre Katze oder ihren Hund am Samstag registrieren zu lassen, sollten sich Tierbesitzer vorab telefonisch bis Freitag, 25. August, 16 Uhr unter Tel. 05662-6482 im Tierheim dafür angemeldet haben. Dies ist zwingend notwendig, um Wartezeiten am Tag der Kennzeichnung zu vermeiden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Haus in Felsberg brennt aus - Feuerwehr rettet drei Hasen und zwei Katzen

Rund 25000 Euro Schaden und ein unbewohnbares Haus ist die Bilanz eines Wohnungsbrandes am späten Freitagnachmittag in Felsberg Gensungen.
Haus in Felsberg brennt aus - Feuerwehr rettet drei Hasen und zwei Katzen

Klimaschutzkonzept für Felsberg: Infoabend am 25. Februar in Rhünda

Die Bürger sind am Montag, 25. Februar, gefragt. Mit ihnen sowie Institutionen, städtische Gremien und Ortsbeiräte soll ein Klimaschutzkonzept entstehen.
Klimaschutzkonzept für Felsberg: Infoabend am 25. Februar in Rhünda

Zennerner spenden 700 Euro für Waberns neue Kindertagesstätte

Über 700 Euro darf sich nun die neue Kindertagesstätte in Wabern freuen. "Erwirtschaftet" wurde das Geld bei der 825 Jahrfeier von Wabern-Zennern.
Zennerner spenden 700 Euro für Waberns neue Kindertagesstätte

Einer vorne weg: Interessengemeinschaft stärkt das „Wir“-Gefühl in Oberurff-Schiffelborn

In Oberurff-Schiffelborn gründeten 25 Männer und Frauen die Interessengemeinschaft Oberurff-Schiffelborn und kümmerten sich so seit Juli vergangenen Jahres um ihr Dorf …
Einer vorne weg: Interessengemeinschaft stärkt das „Wir“-Gefühl in Oberurff-Schiffelborn

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.