Tiere kostenlos im Tierheim Beuern kennzeichnen lassen

+
Damit die geliebten Fellnasen auch sicher nach Hause kommen und dort ihr Leben genießen können: Am Samstag ist Tag der Kennzeichnung im Tierheim.

Damit verlorene Katzen und Hunde wieder sicher nach Hause kommen, bietet das Tierheim Beuern den Tag der Kennzeichnung an. Besitzer können dort ihre Tiere kostenlos kennzeichnen lassen.

Felsberg-Beuern. Wenn das geliebte Haustier abends nicht wieder nach Hause kommt, bleibt wohl jedem Besitzer das Herz stehen. Doch die Wahrheit ist: Tiere können entlaufen oder sogar verloren gehen. Ihren Weg finden sie dann oft als Fundkatzen und Fundhunde ins Tierheim. Um die Tiere schnell zum Besitzer zurückzubringen, ist eine eindeutige Kennzeichnung von großer Bedeutung.

Darum findet am Samstag, 26. August, im Tierheim Beuern wieder ein "Tag der Kennzeichnung" statt. Dort haben alle Besitzer die Möglichkeit, ihr Tier unverwechselbar zu kennzeichnen. Heutzutage geschieht dies durch einen Mikrochip, welcher vom Tierarzt mittels Spritze unter die Haut implantiert wird. Dieser Chip ist dann von außen mit einem Lesegerät auszulesen. Um ihre Katze oder ihren Hund am Samstag registrieren zu lassen, sollten sich Tierbesitzer vorab telefonisch bis Freitag, 25. August, 16 Uhr unter Tel. 05662-6482 im Tierheim dafür angemeldet haben. Dies ist zwingend notwendig, um Wartezeiten am Tag der Kennzeichnung zu vermeiden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Matthias P. Gibert stellt seinen neuen Kriminalroman vor

Matthias P. Giberts 17. Kriminalroman "Tötliche Ferien" ist da. Am Mittwoch stellt er ihn in der Melsunger Stadtbücherei vor.
Matthias P. Gibert stellt seinen neuen Kriminalroman vor

Siebter traditioneller Wecke- un Worschtmarkt am Sonntag in Borken

Am Sonntag findet in Borken wieder der traditionelle Wecke- un Worschtmarkt statt, der zu den bestbesuchten kulinarischen Märkten in Nordhessen zählt. Feinschmecker …
Siebter traditioneller Wecke- un Worschtmarkt am Sonntag in Borken

Luther-Ausstellung „Here I stand“ in Niedensteiner Kirche

Eine beleuchtete Ausstellung zum Wirken und Werden Luthers mit 30 Plakaten gibt es in der Niedensteiner Kirche ab dem 1. Oktober zu bestaunen.
Luther-Ausstellung „Here I stand“ in Niedensteiner Kirche

Mit Bestzeit über die Alpen: Starkes Trio beim Ötztaler Radmarathon

Die Radsportler der Melsunger Turngemeinde haben vier Pässe in den italienischen Alpen  mit dem Rad gemeistert. Der „Ötztaler Radmarathon“ gilt als das härteste …
Mit Bestzeit über die Alpen: Starkes Trio beim Ötztaler Radmarathon

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.