Kinderfest der türkisch-islamischen Gemeinde

+

Die türkisch-islamische Gemeinde Borken hat zum internationalen Kinderfest eingeladen.

VON ULRICH KÖSTER

Borken. Schon von weitem duftete es nach gebratenem Fleisch, spielende Kinder übertönten den Lärm auf der Landstraße und aus den Lautsprechern erklang türkische Musik. Bereits zum 15. Mal hatte die Türkisch-Islamische Gemeinde zu Borken und Umgebung zum alljährlichen internationalen Kinderfest eingeladen."In der Türkei ist das ein offizieller Feiertag", erklärte Vorsitzender Recep Akdag und freute sich über die rund 600 Gäste, die im Laufe des Sonntagnachmittags auf das Gelände in der Arnsbacher Straße gekommen waren. Die zehnjährige Irem war eine von zahlreichen jungen Tänzerinnen, die mit ihrem Auftritt im Zelt für Begeisterung sorgte. Sängerin Talia ließ die Herzen der türkischen Musikfans höher schlagen. Riesigen Spaß hatten die Kinder bei der "Reise nach Jerusalem", bei der sie immer wieder bestimmte Gegenstände aus dem Publikum besorgen mussten. Draußen waren eine Lange Reihe mit Ständen aufgebaut, die allerlei kulinarische Köstlichkeiten feilboten.Die Gemeinde, die seit 1984 besteht, hat etwa 150 aktive Mitglieder, darüber hinaus fühlten sich rund 1.500 Muslime mit ihnen verbunden, so die Schätzung des Vorsitzenden. Gefeiert wurde bis in die frühen Abendstunden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Großes Jubiläum: Seit 100 Jahren sorgt die Homberger kbg für den Strom vor Ort

Bürgerliches Engagement legte den Grundstein für die Kraftstrom-Bezugsgenossenschaft, die seit 100 Jahren dafür sorgt, dass die Efzestadt am Netz ist.
Großes Jubiläum: Seit 100 Jahren sorgt die Homberger kbg für den Strom vor Ort

Schon wieder: Bewaffneter Raubüberfall auf Melsunger Tankstelle

Innerhalb weniger Tage wurde eine Tankstelle in der Fritzlarer Straße in zweimal Tatort eines Raubüberfalls. Zuletzt am Sonntagabend, 19 Januar, gegen 21.12 Uhr. Die …
Schon wieder: Bewaffneter Raubüberfall auf Melsunger Tankstelle

Fahranfänger kracht bei Bad Zwesten in Betonabgrenzung: Drei Verletzte

Drei Verletzte forderte am Samstagabend ein Alleinunfall auf der L3074 zwischen Bad Zwesten und Niederurff. Ein Fahrzeug krachte in der „Löwensprudelkurve“ vor eine …
Fahranfänger kracht bei Bad Zwesten in Betonabgrenzung: Drei Verletzte

Drei-Burgen-Stadt grüner und lebenswerter gestalten

In diesem Jahr soll einiges in Felsberg angestoßen werden: Die Dorfgemeinschaftshäuser sollen weiterentwickelt, die Ortsdurchfahrt umgebaut und die Grünflächen …
Drei-Burgen-Stadt grüner und lebenswerter gestalten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.