Melsunger Lions und VR Partnerbank Chattengau-Schwalm-Eder unterstützen sieben Kindergärten

Obere Reihe von links: Christine Zips (Lions-Beauftragte für Kind, Familie Gesellschaft – Deutsche Liga für das Kind und Kindergartenplus), Lions-Präsident Dr. Hans-Peter Eisele, Michael Frede (Koordinator LC MEG) und Lions-Vizepräsident Wilfried Marställer mit Erzieherinnen zum Programmauftakt im Kindergarten Lutherhaus.
+
Obere Reihe von links: Christine Zips (Lions-Beauftragte für Kind, Familie Gesellschaft – Deutsche Liga für das Kind und Kindergartenplus), Lions-Präsident Dr. Hans-Peter Eisele, Michael Frede (Koordinator LC MEG) und Lions-Vizepräsident Wilfried Marställer mit Erzieherinnen zum Programmauftakt im Kindergarten Lutherhaus.

Über 2.700 Euro Förderung können sich einige Melsunger Kindergärten in den Jahren 2018 und 2019 freuen.

Melsungen. Die Förderung von Kindern und Jugendlichen liegt den Melsunger Lions sehr am Herzen und so entschieden sie jüngst, sieben Kindergärten, die regelmäßig beim von den Lions organisierten Entenrennen mit von der Partie sind, als Dank die Teilnahme am Bildungs- und Präventionsprogramm Kindergartenplus zu ermöglichen. In Kooperation mit der VR PartnerBank Chattengau Schwalm-Eder ist das gelungen. Zum Start mit den ersten vier Kindergärten in diesem Jahr waren Kindergarten-­plus-Trainerin Stella Valentien aus Berlin und Lions-Kindergartenbeauftragte Christine Zips aus Weilburg angereist.

„Ziel des Projekts Kindergartenplus ist es, Kindern dabei zu helfen, sich selbst und andere wahrzunehmen, mit Gefühlen klarzukommen, Konflikte zu lösen und Selbstwertgefühl zu entwickeln“, erklärt Ulrich Bruckmann. Gemeinsam mit seinen Lionsfreunden Michael Frede, Lutz Kleinwächster, Horstdietrich Köster und Uwe Springwald hat er die Förderung seitens der Melsunger Lions initiiert. Das Programm, unterstreicht Bruckmann, könne deutliche Erfolge vorweisen. Die VR PartnerBank Chattengau-Schwalm-Eder und der Lions Club Melsungen fördern die sieben Melsunger Kindergärten 2018 und 2019 mit insgesamt 2.700 Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Mit fairen Mitteln: Fritzlarer Michael Bender produziert mit seinem Label Motte Klamotte nachhaltige Mode

Selbstgemacht, fair, vegan und transparent – dafür steht das Mode-Label Motte Klamotte, das der Wahl-Fritzlarer Michael Bender 2015 aus der Taufe gehoben hat. Seit …
Mit fairen Mitteln: Fritzlarer Michael Bender produziert mit seinem Label Motte Klamotte nachhaltige Mode

Fritzlar will den Hessentag

Dom- und Kaiserstadt wird sich für die Austragung im Jahr 2024 bewerben.
Fritzlar will den Hessentag

Szenisch-musikalische Lesung mit Silvia Pahl und Klaus Wilmanns

Am Samstag, 3. November, präsentieren Silvia Pahl und Klaus Wilmanns die Lesung "Grimminell 6.0".
Szenisch-musikalische Lesung mit Silvia Pahl und Klaus Wilmanns

Tanzen für den guten Zweck: Open-Air-Zumba-Party am Naturbadesee Stockelache

Zumba-Trainerin Yvonne Winter aus Singlis lädt zur Open-Air-Zumba-Party am Samstag, 4. August, ein. Am Naturbadesee Stockelache Borken kann Zumba getanzt und in den …
Tanzen für den guten Zweck: Open-Air-Zumba-Party am Naturbadesee Stockelache

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.