Große Zeltkirmes in Röhrenfurth

Vom 18. bis zum 21. August wird vom Kirmesteam Röhrenfurth die große Zeltkirmes veranstaltet. Ein abwechslungsreiches Programm gestaltet den Tag und verschiedene DJs und Bands sorgen für Stimmung am Abend.

Röhrenfurth. Das Kirmesteam in Röhrenfurth lädt von Freitag, 18. August, bis Montag, 21. August, zur Zeltkirmes ein. Start der Kirmes am Freitag ist um 21 Uhr. Es geht los mit einer „Power-Disco“, bei der „DJ Madbazz“ für Stimmung im Zelt sorgt. Ab 8 Uhr geht es Samstagmorgen mit dem traditionellen Ständchen-Spielen im Dorf weiter. Anschließend beginnt ab 20 Uhr der Einlass für den Tanz-Abend mit „Rebel“.

Am Sonntag findet zunächst um 10 Uhr der Festgottesdienst im Zelt statt. Anschließend laden die Kirmesburschen ab 11 Uhr zum klassischen Frühschoppen ein. Gegen 14 Uhr beginnt der große Festzug durchs Dorf. Im Anschluss können sich hungrige Kirmesbesucher bei Kaffee und Kuchen stärken. Für musikalische Unterhaltung sorgen die „Knüllwaldmusikanten“ aus Oberbeisheim.

Der Montag beginnt um 15 Uhr mit einer Kinderkirmes. Bei einem bunten Programm kommen auch die jüngeren Kirmesfans voll auf ihre Kosten. Ab 20 Uhr klingt die Röhrenfurther Zeltkirmes mit einem mit Tanzmusik von der Band „Flying Notes“ aus. Ein Höhepunkt am letzten Kirmesabend ist die große Tombola mit tollen Preisen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Interview mit Neuentals Bürgermeister Dr. Philipp Rottwilm mit Blick auf ein Jahr im Amt

Zwei Bahnhöfe, Autobahnanschluss und sogar ein eigener See - das Gespräch mit Neuentals Bürgermeister Dr. Philipp Rottwilm zeigt die Attraktivität der Gemeinde.
Interview mit Neuentals Bürgermeister Dr. Philipp Rottwilm mit Blick auf ein Jahr im Amt

"Die Grenzgänger" spielen im Treysaer Hospital

Am Samstag, 19. Januar, startet der Verein "Kultur vor Ort" ein außergewöhnliches Konzert. Die Band singt Lieder aus den Lagern des NS-Staates.
"Die Grenzgänger" spielen im Treysaer Hospital

Verfassungsfeindliche Symbole in Malsfeld an Gartenmauer gesprüht

Zwei große Hakenkreuze, ein SS-Runen-Zeichen und die Zahl 88 wurden vermutlich von den selben Tätern an eine Gartenmauer in Malsfeld gesprüht.
Verfassungsfeindliche Symbole in Malsfeld an Gartenmauer gesprüht

Einbruch in Fritzlarer Tankstelle: Ware im Wert von 5.000 Euro geklaut

Ware im Wert von 5.000 Euro erbeuteten unbekannte Täter in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch bei einem Einbruch in eine Fritzlarer Tankstelle in der Kasseler Straße.
Einbruch in Fritzlarer Tankstelle: Ware im Wert von 5.000 Euro geklaut

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.