Kleine Bühne Schwalm-Eder wirft einen Blick hinter die Kulissen

+
Bei „Der nackte Wahnsinn“ geht es auch mal freizügig zu.

Am Samstag, 9. Februar, und Sonntag, 10. Februar, darf sich das Publikum beim Theater "Der nackte Wahnsinn" zurücklehnen.

Homberg. Die Kleine Bühne Schwalm-Eder präsentiert an diesem Wochenende mit „Der nackte Wahnsinn“ eine Wiederaufnahme in der Homberger Stadthalle, Ziegenhainer Str. 19. Gleich zwei Mal, am Samstag, 9. Februar, 20 Uhr, und Sonntag, 10. Februar, 16 Uhr, darf sich das Publikum zurücklehnen und das Theater genießen.

In diesem Stück wird einmal das Schauspiel aus einer anderen Perspektive präsentiert und zwar, was beim Theater alles hinter der Bühne ablaufen kann.

Michael Frayn betrachtete einmal ganz nüchtern das Leben hinter der Bühne und stellte fest: Hinter der Bühne ist es oftmals lustiger als auf der Bühne. Daraufhin schuf er die bissige und süffisante Komödie „Der nackte Wahnsinn“ über das Leben der Bewohner auf dieser verrückten, menschelnden, wahnsinnigen, komischen, verhassten und über alles geliebten kleinen Insel, die sich „Theater“ nennt.

Erwachsene zahlen an der Abendkasse 9,50 Euro (Vorverkauf 8,50 Euro), Schüler bis 18 Jahren 8 Euro (Vorverkauf 7 Euro).

Karten gibt es im BioHof Groß Hofladen in Mühlhausen, Haargenau Köthe in Knüllwald, Le Petit Café in Melsungen, Frisör Schumacher Haar & Kosmetik in Holzhausen sowie bei Der Verrückte Florist und Piazza vita & vespa in Homberg.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vereine für den großen Festzug zum Altstadtfest gesucht

Am Sonntag, 26. Mai, findet der große Festzug zum Altstadtfest statt.  Das Team von Homberg Events freut sich über viele regionale Vereine.
Vereine für den großen Festzug zum Altstadtfest gesucht

„Homeberger“ auf der Handwerksmesse

Bei der Internationalen Handwerkmesse in München sind gleich zwei Vertreter aus dem Schwalm-Eder-Kreis dabei.
„Homeberger“ auf der Handwerksmesse

Fünfjährige Kaweyar aus Guxhagen weiter vermisst: Polizei hofft auf Hilfe aus der Bevölkerung  

Die fünfjährige Kaweyar aus Guxhagen wird noch immer vermisst. Nachdem die Suche auf der Fulda bisher ergebnislos verlief, bittet die Polizei jetzt noch einmal verstärkt …
Fünfjährige Kaweyar aus Guxhagen weiter vermisst: Polizei hofft auf Hilfe aus der Bevölkerung  

In Körle wurde ein Geländemotorrad von einem Grundstück geklaut

Unbekannte Täter haben in Körle ein Motorrad im Wert von 1.900 Euro von einem Grundstück gestohlen.
In Körle wurde ein Geländemotorrad von einem Grundstück geklaut

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.