Klimaschutzkonzept für Felsberg: Infoabend am 25. Februar in Rhünda

+
Bei der Erarbeitung eines Klimaschutzkonzeptes für Felsberg sollen die Bürger mit ins Boot geholt werden.

Die Bürger sind am Montag, 25. Februar, gefragt. Mit ihnen sowie Institutionen, städtische Gremien und Ortsbeiräte soll ein Klimaschutzkonzept entstehen.

Felsberg. Felsberg ist seit Jahren klimaschützend aktiv, will jedoch seine Aktivitäten weiter ausbauen. Grundlage dafür soll ein integriertes Klimaschutzkonzept bieten, das vom Bundesumweltministerium gefördert wird. Bereits die Konzepterarbeitung soll unter Mitwirkung der Bürger und Institutionen sowie der städtischen Gremien und der Ortsbeiräte erfolgen. Nur so könne ein Konzept entstehen, das die Entwicklung Felsbergs in die richtige Richtung lenkt, so die Stadtverwaltung.

Die Startveranstaltung findet am Montag, 25. Februar, um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Rhünda statt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Blick in die Zukunft

Bildungsmesse in Fritzlar zeigt berufliche Perspektiven
Blick in die Zukunft

Einblick – Durchblick – Ausblick

Die Volkshochschule Schwalm-Eder präsentiert ihr neues Frühjahrsprogramm
Einblick – Durchblick – Ausblick

Mehr aus Minijobs machen

Agentur für Arbeit Korbach und Jobcenter Schwalm-Eder sagen wie‘s geht
Mehr aus Minijobs machen

Platz für sechs Fahrzeuge

Städtischer Bauhof Gudensberg: Bauarbeiten für neue Fahrzeughalle haben begonnen
Platz für sechs Fahrzeuge

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.