PKW kollidiert mit Radfahrer in Kerstenhausen

Zu einer Kollision zwischen einem PKW und einem Radfahrer, kam es am frühen Donnerstagnachmittag in der Ortslage von Kerstenhausen. Dabei wurde eine Person leicht verletzt.

Borken - Nach ersten Erkenntnissen von der Einsatzstelle wollte ein 58-jähriger Fahrzeugführer aus Sachsen-Anhalt von dem Gelände einer Tankstelle auf die Bundesstraße 3 in Richtung Autobahn auffahren. Bei überfahren des Fußgängerweges, welcher in diesem Bereich auch als Radweg dient, übersah der Mann vermutlich einen aus Richtung Arnsbach kommenden Radfaher. Trotz einer sofortigen Bremsung beider Verkehrsteilnehmer stürzte der 60-jährige Bad Zwestener mit seinem Rad und zog sich leichte Verletzungen zu. Eine Rettungswagenbesatzung und ein Notarzt brachten den Radfahrer in ein nahegelegenes Krankenhaus. 

Nach Auskunft der Polizei entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 2000 Euro. Im Bereich der Unfallstelle kam es während der Rettungsmaßnahmen zu leichten Behinderungen. 

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fritzlarer Martin Volke ist Deutschlands bester Schweinehalter

„CeresAward“ für 27-jährigen Junglandwirt – „Volke hat immer das Tierwohl im Blick“, sagt die Jury
Fritzlarer Martin Volke ist Deutschlands bester Schweinehalter

Elfershäuser Kreuz wegen Unfällen gesperrt

Weil‘s zu oft kracht: K 28 bis Dezember 2020 nicht befahrbar – Gründe für die Unfälle sollen erforscht werden 
Elfershäuser Kreuz wegen Unfällen gesperrt

Frontal-Crash auf der B 253 bei Fritzlar: Pkw und Lkw ineinander gekracht

Ein schlimmer Verkehrsunfall ereignete sich am späten Donnerstagnachmittag auf der B 253 zwischen Fritzlar und Ungedanken.
Frontal-Crash auf der B 253 bei Fritzlar: Pkw und Lkw ineinander gekracht

Bildergalerie: Weintrauben auf dem Böddiger Berg geerntet

Auf Hessens nördlichsten Weinberg in Felsberg-Böddiger fand am Dienstag wieder die alljährliche Traubenlese statt.
Bildergalerie: Weintrauben auf dem Böddiger Berg geerntet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.