Kreative Idee in der Corona-Krise: Desinfektionsmittel statt Autopflege

+
Auch das Personal der Mobilen Krankenpflegestation freute sich über die Spende.

Besondere Situationen erfordern besondere Idee. Das hat sich auch Familie Zülch von InovaTec gedacht. Die ansonsten auf Autopflege spezialisierte Firma stellte kürzlich in Zusammenarbeit mit der "Apotheke am Tor" Desinfektionsmittel her und verteilte dieses an örtliche Betriebe.

Borken. Die Familie Zülch, Inhaber der Firma InovaTec Autopflege aus Borken, plante eigentlich ganz groß in den nächsten Wochen das 25jährige Firmenjubiläum mit verschiedenen Aktionen mit den Kunden zu feiern. Die schwierige Zeit mit dem Corona-Virus machte durch alle Pläne einen dicken Strich. „Aber gerade in dieser aktuellen Zeit ist es besonders wichtig, nicht nur an sich zu denken Rücksicht zu nehmen und auf seine Mitmenschen zu achten“, so Steffen Zülch. Schnell ist die kreative Idee entstanden, Desinfektionsmittel herzustellen. Gemeinsam mit Frank Erdlenburch von der „Apotheke am Tor“ wurden etliche Liter Handdesinfektionsmittel hergestellt. Die ersten Einhundert Liter wurden bereits an örtliche Firmen, wie zum Beispiel Hellweg-Baumarkt, Edeka-Markt Wirth, Praxis Dr. Friedl, Mobile Krankenpflegestation Borken, Pflegeteam Wollenberg Borken, städtischer Bauhof und Rathaus der Stadt Borken, Burger-Restaurant Bauchgefühl Borken, Getränkehandlungen Korell und Mach und viele mehr verteilt. Alle Firmen waren begeistert und haben sich herzlich bedankt.

Eine weitere Produktion von Hand-Desinfektionsmittel ist geplant, damit noch mehr Betriebe und Firmen bestückt werden können. Hier wird uneigennützig ein in diesen Zeiten besonders wertvolles Produkt hergestellt und verschenkt. Ein tolles Beispiel, wie in schwierigen Zeiten zusammengehalten wird und kreative Ideen gemeinsam umgesetzt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Borken: E-Padelec bleibt nach Probefahrt verschwunden

Der 20 bis 30 Jahre alte Täter hatte sich das E-Pedelec in einem Borkener Fahrradladen für eine Probefahrt ausgeliehen und nicht wieder zurückgebracht.
Borken: E-Padelec bleibt nach Probefahrt verschwunden

Junge "Cowboys" fangen Kälber an ICE-Strecke bei Körle ein

Am vergangenen Samstag sind an der ICE-Strecke bei Körle zwei junge Kälber von einer Weide ausgebüxt. Gefangen wurden die Ausreißer von zwei Jungen im Alter von 13 und …
Junge "Cowboys" fangen Kälber an ICE-Strecke bei Körle ein

Melsungen: Explosion im LKW-Führerhaus

Am gestrigen Montagmorgen kam es im Führerhaus eines LKW im Industriegebiet in Melsungen zu einer Explosion. Die Feuerwehr war mit 34 Einsatzkräften vor Ort.
Melsungen: Explosion im LKW-Führerhaus

Illegal entsorgtes Altöl löst Umwelteinsatz für Melsungen Feuerwehren aus

Insgesamt handelte es sich um sieben Behälter, die zwischen einem und 20 Liter fassen. Rund 15 Liter Altöl sind im Boden versickert.
Illegal entsorgtes Altöl löst Umwelteinsatz für Melsungen Feuerwehren aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.