Zu laut: Melsungerin beschwert sich über Pokémon Go-Spieler

Bei der Jagd nach den Pokemons mit dem Handy wurde ein Mann aus Söhrewald angegriffen und geschlagen. Foto: Archiv
+
Bei der Jagd nach den Pokemons mit dem Handy wurde ein Mann aus Söhrewald angegriffen und geschlagen. Foto: Archiv

Am Mittwoch kurz nach Mitternacht bekam die Polizei einen Anruf einer 41-Jährigen Melsungerin, die sich über zu laute Pokémon-Spieler beklagte.

Melsungen. Wieder sorgen Pokémon-Jäger für verärgerte Anwohner-Anrufe bei der Polizei: Am Mittwoch kurz nach Mitternacht beschwerte sich eine 41-jährige Anwohnerin aus der Brückenstraße über lärmende Pokémon-Spieler. Seit geraumer Zeit hätten sich um die Mitternachtszeit größere Gruppen vor dem Eiscafé versammelt, um die kleinen virtuellen Monster zu jagen.

Durch die lauten Unterhaltungen der "Monsterjäger" habe die Anwohnerin nach eigenen Angaben nicht schlafen können. Bei der angeforderten Polizeistreife gaben die Spieler an, dass sie in circa 15 Minuten zum nächsten "Einsatzort" müssten, um weitere Monster zu jagen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Kassel

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben

Die Glinicke Gruppe, eine der großen familiengeführten Automobil-Handelsgruppen Deutschlands mit Gründungssitz in Kassel, trauert um ihren Seniorchef Peter Glinicke, der …
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Kassel Huskies warten weiter auf ersten Heimsieg: Niederlage gegen Ravensburg Towerstars
Kassel

Kassel Huskies warten weiter auf ersten Heimsieg: Niederlage gegen Ravensburg Towerstars

Die Kassel Huskies kommen nicht in Fahrt: Gegen die Ravensburg Towerstars setzte es am Freitagabend eine 2:4 (0:1, 2:2, 0:1)-Niederlage. Es war die vierte im fünften …
Kassel Huskies warten weiter auf ersten Heimsieg: Niederlage gegen Ravensburg Towerstars
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Handel will in Kassel kein 2G
Kassel

Handel will in Kassel kein 2G

Angst vor Shitstorm und eingeschlagenen Schaufenstern
Handel will in Kassel kein 2G

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.