13. Lichtermarkt in Felsberg

+

Am Samstag findet zum 13. Mal der Lichtermarkt in Felsberg statt.

Felsberg. Die Gewerbetreibenden von Felsberg haben als Verein „Die Partner in der 3-Burgenstadt Felsberg“ vor mehr als zehn Jahren den Lichtermarkt als Dankeschön an ihre Kunden ins Leben gerufen.

Am Samstag, 30. September, wird dieser von 18 bis 24 Uhr schon zum 13. Mal gefeiert.

Die Geschäfte und Mitglieder des Vereins haben geöffnet und präsentieren sich den Besuchern. Hinzu kommt ein buntes Markttreiben mit Handwerkskunst, regionalen Leckereien sowie eine große Tombola mit tollen Preisen. Für musikalische Unterhaltung sorgen unter anderem ein DJ.

Der beliebte Laternenumzug für Kinder beginnt ab 19 Uhr. Spaß ist also garantiert, egal wie alt die Besucher am Samstag sein werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Dank Zauberlied: Kinderkrippe Borkener Bergzwerge lehrt Zahnpflege für die Kleinsten

In der Borkener KiTa Bergzwerge wurde nun der Grundstein für die Zahnpflege gelegt. Kindgerecht erklärten die Patenzahnärzte das Theme Zähneputzen und …
Dank Zauberlied: Kinderkrippe Borkener Bergzwerge lehrt Zahnpflege für die Kleinsten

SPD-Fritzlar: Dierk Schmietenknop ist neuer Stadtverbandsvorsitzender

SPD-Fritzlar: Dierk Schmietenknop ist neuer Stadtverbandsvorsitzender

Veranstaltungsreihe „GartenLiebe“: Über 600 Gäste besuchten offenen Garten in Gudensberg

Und am Abend zogen Katja Friedenberg und Thomas Höhl, die als „Sentimental Two“ auftraten, die rund 60 Zuhörer in ihren Bann.
Veranstaltungsreihe „GartenLiebe“: Über 600 Gäste besuchten offenen Garten in Gudensberg

Im Interview: Jesbergs Bürgermeister Heiko Manz über sein erstes Jahr im Amt

Seit erstem Juli letzten Jahres ist der 36-jährige Heiko Manz aus Densberg neuer Bürgermeister der Gemeinde Jesberg. Mit den HEIMAT NACHRICHTEN ließ er sein erstes …
Im Interview: Jesbergs Bürgermeister Heiko Manz über sein erstes Jahr im Amt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.