Lions Club Homberg spendet dem Wildpark Knüll eine Rundbank

+
Waren bei der Spendenübergabe dabei.(v.li.) Dr. Wolfgang Fröhlich, Landrat Winfried Becker, Heinz Marx, Jürgen Thurau und Matthias Mand.

Direkt an der Talblickwiese, rund um eine Eiche steht jetzt eine Rundbank im Wildpark Knüll, gespendet vom Lions Club Homberg.

Homberg. Pünktlich zum Jubiläumsjahr von Lions International baute der Lions Club Homberg (Efze) dem Wildpark Knüll ein schönes Geschenk in den Park. Direkt an der Talblickwiese, einem der schönsten Aussichtsorte im Park, steht jetzt eine Rundbank, rund um eine Eiche. Somit ist den Besuchern nicht nur ein atemberaubender Ausblick gewährleistet, sondern auch Komfort um die Sicht genießen zu können. Diese Rundbank wurde nun von den Lions im Beisein von Landrat Winfried Becker und Parkleiter Dr. Wolfgang Fröhlich dem Wildpark übergeben.

Der Lions Club arbeitet schon viele Jahre Hand in Hand mit dem Wildpark zusammen, indem sie bereits viele Projekte umgesetzt haben. Dieses Jahr setzte der Präsident des Lions Club, Heinz Marx, seine Arbeit unter das Motto „Heimat und Natur“, passend auch zum 50-jährigen Bestehen des Wildparks. Für das Geschenk ließ er sich von einem regionalen Blickfang inspirieren, nämlich die Rundbank vor der Eschweger Kirche. Also trafen sich die Hauptverantwortlichen des Lions Club Heinz Marx, Matthias Mand und Jürgen Thurau im Park und suchten sich einen Baum aus. Die Wahl fiel auf eine mitteldicke Eiche direkt am Rand zur Talblickwiese hin. Dieser Ort bietet zum einen eine entspannte und ruhige Atmosphäre und zum anderen etabliert dieser sich immer stärker als Erholungsbereich innerhalb des Wildparks.

Seit September 2018 steht die Bank an der Wiese und wird bereits schon jetzt gut von den Besuchern angenommen.

Landrat Winfried Becker bedankt sich bei den Lions und bei Dr. Wolfgang Fröhlich, Leiter des Parks, herzlich für das Engagement und die gute Zusammenarbeit, die seit vielen Jahren so gut funktioniert.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Felsberg-Gensungen: Einbruch in Gaststätte - Täter erbeuten Bargeld aus Automaten

Bislang unbekannte Täter erbeuteten bei einem Einbruch in eine Gaststätte in der Bahnhofstraße Bargeld aus einem Automaten und richten dabei einen Sachschaden von 1000 …
Felsberg-Gensungen: Einbruch in Gaststätte - Täter erbeuten Bargeld aus Automaten

Schwerer Unfall auf der A49: Drei Personen verletzt - 23.000 Euro Schaden

Es war Mittwochabend, 18 Uhr, als ein Mann aus Gudensberg gerade die Autobahn 49 befuhr. Plötzlich krachte es gewaltig. Das Auto des 55-Jährigen schleuderte über die …
Schwerer Unfall auf der A49: Drei Personen verletzt - 23.000 Euro Schaden

„Situation ist dramatisch“: Martin Bartsch-Stucke vom Forstamt Neukirchen im Interview

Der Klimawandel hat auch dem Wald im Schwalm-Eder-Kreis zugesetzt. Wir haben uns mit Martin Bartsch-Stucke vom Forstamt Neukirchen über den aktuellen Zustand und …
„Situation ist dramatisch“: Martin Bartsch-Stucke vom Forstamt Neukirchen im Interview

Farbenspiele in Steinen und Bildern: Opale und Kunst bei Köhler Schmuck- & Zeitdesign

Bei Köhler Schmuck- & Zeitdesign waren kürzlich Opal-Schleifer zu Gast, die einen interessanten Einblick in ihr traditionelles Handwerk boten.
Farbenspiele in Steinen und Bildern: Opale und Kunst bei Köhler Schmuck- & Zeitdesign

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.