Live-Musik und Glühwein-TV zum Auftakt

+

Ab Freitag öffnet der Melsunger Weihnachtsmarkt.

Melsungen. Schon am Freitag geht es los: Der Winterwald des Melsunger Weihnachtsmarkt wird offiziell eröffnet. Es ist ein Auftakt, der gute Laune machen wird: Zur Eröffnung bitten die Spaß-Musiker von "Schreckschuss" zum Tanz auf der Bühne. Dort, wo auch die offizielle Eröffnung des Marktes (samt Bieranstich) erfolgen wird, rocken die Jungs im Anschluss das Publikum (ab ca.18 Uhr).

Die Besucher erwartet ein buntes Programm: Live-Musik, Köstliches aus der Region und Kunsthandwerk aus der ganzen Welt. Doch nicht nur das – wir setzen noch einen drauf und sind für Sie am Freitag mit Kamera auf dem Marktplatz unterwegs. In unserem "Glühwein-TV" können alle Weihnachtsmarkt-Besucher ihren ganz persönlichen Weihnachtsgruß abgeben. Auch während der großen X-Mas-Party mit DJ Patrick ist das Glühwein-TV Team da, um Weihnachtsgrüße der Partygäste einzufangen. So kann hier jeder kostenlose Grüße an Freunde, Bekannte und Verwandte in aller Welt schicken. Zu sehen gibt es das Video dann hier auf lokalo24.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Autoschätze vergangener Jahre konnten beim Oldtimertreffen in Fritzlar bestaunt werden 

Zum bereits 10. Mal lockte das Oldtimertreffen nach Fritzlar. Hautnah konnten die Besucher die Autoschätze früherer Jahrzehnte erleben und sich oftmals selbst direkt …
Autoschätze vergangener Jahre konnten beim Oldtimertreffen in Fritzlar bestaunt werden 

Kaweyar aus Guxhagen: Bildergalerie zur Fundstelle

Kaweyar aus Guxhagen: Bildergalerie zur Fundstelle

Kaweyar aus Guxhagen: Der leblose Körper des Mädchens wurde gefunden

Kaweyar aus Guxhagen: Der leblose Körper des Mädchens wurde gefunden

Sieben Schaflämmer von Weide in Guxhagen geklaut

Am vergangenen Wochenende wurden sieben Schaflämmer von einer Weide in Guxhagen gestohlen.
Sieben Schaflämmer von Weide in Guxhagen geklaut

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.