A 7 bei Malsfeld: Unfall mit Pkw und Lkw – zwei Verletzte und 50.000 Euro Schaden

Zu einem Verkehrsunfall auf der A 7 bei Malsfeld kam es am frühen Dienstagmorgen. Ein Pkw war in einen Lkw gekracht. Dabei wurden die Fahrer beider Fahrzeuge verletzt.

Malsfeld. Am heutigen Dienstagmorgen ereignete sich auf der A 7 in Fahrtrichtung Süden in Höhe der Anschlussstelle Malsfeld ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Lastzug, bei dem die beiden jeweiligen Fahrer verletzt und vorsorglich in umliegende Krankenhäuser gekommen sind.

Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 50.000 Euro. Infolge des Unfalls waren zunächst für etwa eine Stunde der rechte und mittlere Fahrstreifen, daraufhin und noch immer andauernd nur noch der rechte gesperrt.

Wie die an der Unfallstelle eingesetzten Beamten der Polizeiautobahnstation Baunatal berichten, ereignete sich der Unfall gegen 7.40 Uhr. Zu dieser Zeit befuhr ein 36 Jahre alter Autofahrer mit seinem Opel Insignia einer Firma aus dem Landkreis Harz (Sachsen-Anhalt) den linken der drei in Richtung Süden führenden Fahrstreifen.

Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der 36-Jährige die Kontrolle über seinen Wagen und krachte links gegen die Mittelleitplanke. Von dort zurückgeschleudert prallte das Fahrzeug gegen das Führerhaus eines auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Lastzuges eines Postlieferdienstes aus Bad Hersfeld.

Durch die Wucht des Aufpralls verlor der 34 Jahre alte Fahrer ebenfalls die Kontrolle über sein Fahrzeug und der Lastzug kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort kam er seitlich aufliegend auf der Leitplanke zum Stehen.

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mister History Guido Knopp erzählt seine Geschichte in der Melsunger Stadthalle

Zentrale gesellschaftliche und politische Entwicklungen kombiniert Guido Knopp mit persönlichen Erlebnissen und berichtet darüber in einer Lesung.
Mister History Guido Knopp erzählt seine Geschichte in der Melsunger Stadthalle

Touristen im Melsunger Land profitieren von der MeineCardPlus und freiem Eintritt

Für die Dauer ihres Aufenthalts erhalten Touristen im Melsunger Land neuerdings eine MeineCardPlus ausgehändigt, die viele Vorteile bietet und sich in der Grimmheimat …
Touristen im Melsunger Land profitieren von der MeineCardPlus und freiem Eintritt

Gudensberg: Dachstuhlbrand in Mehrfamilienhaus

In Gudensberg ist es heute zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus gekommen.
Gudensberg: Dachstuhlbrand in Mehrfamilienhaus

Band „Sounds like a Trio“ spielen im Kloster Haydau

Am 29. April ist es soweit und der Kulturring Haydau lädt Musikinteressierte ins bekannte Kloster in Morschen ein, um der Band "Sounds like a Trio" zu lauschen.
Band „Sounds like a Trio“ spielen im Kloster Haydau

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.