Felsberg: Mann klaut am hellichten Nachmittag Bargeld und Geldbörse aus Haus in der Brückenhofstraße

Bargeld und eine Geldbörse ließ ein Mann am hellichten Dienstagnachmittag aus einem Wohnhaus in Felsberg-Altenbrunslar in der Brückenhofstraße mitgehen. Die Polizei geht von einem Landstreicher aus.

Felsberg-Altenbrunslar. Am Mittwochnachmittag hat sich ein unbekannter Täter in ein Wohnhaus in der Brückenhofstraße geschlichen und eine Geldbörse samt Inhalt gestohlen. Der unbekannte Mann hatte sich über eine offenstehende Tür in das Haus geschlichen. Dort hatte er aus einem Portemonnaie 5 Euro genommen.

Als er von der Hauseigentümerin angesprochen wurde gab er an, dass er sich im Haus geirrt habe. Zunächst wollte die Eigentümerin keine Anzeige machen. Abends stellte sie dann fest, dass der Täter auch noch im Obergeschoss war und aus einer Handtasche eine dunkelbraune Damengeldbörse (20x10 cm) gestohlen hatte.

In der Geldbörse waren circa 60 Euro Bargeld, Personalausweis, Führerschein, EC-Karte und zwei Bahncards.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Deutscher, circa 60 Jahre alt, etwa 1,70 m groß, schlank, kurze graue Haare, Dreitagebart, große weit aufstehende Augen, Beine waren länger als der Oberkörper, verwaschene Stimme, roch nach Alkohol, vermutlich Landstreicher. Er trug eine Jeanshose und eine dunkle Jeansjacke, dunkles T-Shirt mit abgesetzten Rand am Hals.

Hinweise bitte an die Polizeistation Melsungen unter Tel. 05661-70890.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Börsen-Boom: 1.100 Besucher im Parkhotel: 15. Ausbildungsbörse Schwalm-Eder knackte alle Rekorde

Die diesjährige Ausbildungsbörse Schwalm-Eder lockte so viele Besucher und Aussteller wie noch nie.
Börsen-Boom: 1.100 Besucher im Parkhotel: 15. Ausbildungsbörse Schwalm-Eder knackte alle Rekorde

Urgestein der Puhdys: Peter Meyer zu Gast im Remsfelder Bürgerhaus

Peter Meyer war einer der fünf Bandmitglieder der DDR-Rockband Puhdys. Im Bürgerhaus Remsfeld wird er am Samstag, 25. November, sicherlich so einiges aus dem turbulenten …
Urgestein der Puhdys: Peter Meyer zu Gast im Remsfelder Bürgerhaus

Buchhandlung Remsfeld: Versuchter Überfall mit einem Fleischermesser

Ein Unbekannter versuchte am Donnerstagabend, um 18 Uhr, mit einem Messer bewaffnet einen Buchladen mit Poststelle zu überfallen. Als die Angestellten ihm kein Geld …
Buchhandlung Remsfeld: Versuchter Überfall mit einem Fleischermesser

Derzeit wieder vermehrt Einbrüche im Schwalm-Eder-Kreis

So berichtet die Polizei aus dem Kreis: Wieder vermehrt Einbrüche im Schwalm-Eder-Kreis
Derzeit wieder vermehrt Einbrüche im Schwalm-Eder-Kreis

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.