Der Mazda 3: Auch im Mai noch (fast) ganz neu

+
Das Team des Autohauses Sauer auf der diesjährigen InForm: (hinten v.l.) Alexandra Lattmann, Torsten Heimer und Frank Leschke sowie vorne Simone Faupel und Heiko Knieling. Am beklebten Mazda 6 unschwer zu erkennen: In diesem Jahr unterstützt das Autohaus Sauer die JSG Geismar bei deren Fußball Camp mit der Erlebnis-Fußball-Schule Stephan Schmitz (vom 21. bis 23. Juni 2019).

Der neue Mazda 3 war der Hingucker beim Stand des Autohauses Sauer auf der InForm.

Fritzlar. „Alles neu macht der Mai“, dieser Spruch trifft auf das Autohaus Sauer nur fast zu. Denn in diesem Jahr war für Mazda der März der Monat, in dem es Neues gab: Den neuen Mazda 3 nämlich.

Aber auch zwei Monate später ist der neue Mazda 3 natürlich noch ein absoluter Hingucker. Das sahen auch die Besucher des Autohaus-Sauer-Standes auf der diesjährigen InForm, der traditionellen Fritzlarer Auto- und Gewerbeschau, so. Fast immer umringt von einer Traube von Menschen war es, Mazdas neuestes Fahrzeug in der Kompaktklasse. „Hier trifft hochwertige Technik auf sportliches Aussehen“, schwärmt Torsten Heimer, Geschäftsführer des Autohauses Sauer, vom neuen Mazda 3, „und das alles schon ab 22.990 Euro.“

Auf der reduzierten Karosserie erzeugt der Wechsel von Licht und Schatten einen höchst lebendigen Eindruck und fasziniert so immer wieder aufs Neue.

Stichwort Aussehen: Das wandelt sich bei jedem Blick auf den neuen Mazda. Auf der reduzierten Karosserie erzeugt der Wechsel von Licht und Schatten einen höchst lebendigen Eindruck und fasziniert so immer wieder aufs Neue.

Doch auch der Antrieb kann sich sehen lassen: Ganz gleich, ob man sich für einen Skyactiv-G 2.0-Liter-Benzinmotor mit M Hybrid-System oder den Skyactiv-D 1.8-Liter Dieselmotor entscheidet – effizienter Fahrspaß ist in jedem Fall garantiert.

Doch der Mazda 3 war nicht das einzige Modell, dass die Blicke der Besucher auf sich zog. Auch die anderen Fahrzeuge aus dem Hause des japanischen Herstellers waren gefragt. So beispielsweise der Mazda CX-3 und dessen größerer Bruder CX-5. Oder der Mazda 6 und last but not least, die vierte Generation des Klassikers MX-5.

Wer all die schicken Mazdas auf der InForm verpasst haben sollte, ist natürlich jederzeit herzlich eingeladen, sich im Autohaus Sauer umzuschauen und beraten zu lassen.

----------

Autohaus Sauer (Inhaber: Torsten Heimer)

Berliner Straße 7

34560 Fritzlar

Tel.: 05622 / 5079689

www.mazda-autohaus-sauer-fritzlar.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Melsunger Filmfans können sich freuen: Autokino startet vor der Stadtsporthalle

Das Melsunger Autokino startet am Samstag, 13. Juni, und zeigt als ersten Film die Komödie „Nightlife“ mit Elyas M’Barek, Frederick Lau und Palina Rojinski.
Melsunger Filmfans können sich freuen: Autokino startet vor der Stadtsporthalle

Melsungen: Pfingstgottesdienst mit Dekan Norbert Mecke live aus der Stadtkirche in hr4

Am morgigen Feiertag überträgt hr4 die Predigt von Dekan Norbert Mecke live aus der Melsunger Stadtkirche und damit direkt ins ganze Hessenland. Los geht es um 10.05 Uhr.
Melsungen: Pfingstgottesdienst mit Dekan Norbert Mecke live aus der Stadtkirche in hr4

Kräuterwanderung mit Alpakas in Spangenberg

Gemeinsam mit den Tieren geht es auf Entdeckungstour.
Kräuterwanderung mit Alpakas in Spangenberg

Nach Raubüberfall in Borken: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

35-jähriger Borkener soll 16-Jährige und 29-Jährigen Handys und Geld geklaut haben.
Nach Raubüberfall in Borken: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.