Melsungen: Fahrersitz eines Pkw in Flammen

+

15 Einsatzkräfte der Feuerwehr rückten aus, um das Feuer in der Kasseler Straße zu löschen

Melsungen. Gestern Abend, 9. Januar, fing der Fahrersitz eines 20-Jahre alten VW-Polos Feuer.

Die Ursache für den Brand sei, nach Aussagen der Einsatzkräfte, ein technischer Defekt. Da das Feuer im Pkw ausgebrochen war, war das Feuer - mangels Sauerstoff - bereits beim Eintreffen der Feuerwehr erstickt. Dennoch wurde der Sitz sicherheitshalber abgelöscht.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Oberurff: Lkw kracht in Stauende

Zwei Schwerverletzte bei Auffahrunfall auf der B 3
Oberurff: Lkw kracht in Stauende

Unfall bei Knüllwald sorgte für Vollsperrung der A 7

Autofahrerin schwer verletzt und rund 18.000 Sachschaden
Unfall bei Knüllwald sorgte für Vollsperrung der A 7

Siedlungsmanagement Schwalm-Aue: Jetzt online mitmachen!

Ortskerne sollen wieder attraktiver und lebendiger werden, indem Leerstände und städtebauliche Mängel abgebaut werden.
Siedlungsmanagement Schwalm-Aue: Jetzt online mitmachen!

Junger Mann kollidiert bei Fritzlar mit Personenzug

Am Montagabend kam es bei Fritzlar zu einer Kollision zwischen einem Audi und der Kurhessenbahn.
Junger Mann kollidiert bei Fritzlar mit Personenzug

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.