Melsungen: Für den guten Zweck mit dem Rad von Spanien bis in die nordhessische Fachwerkstatt

+
Für den guten Zweck radeln B. Braun Mitarbeiter von Spanien nach Melsungen.

B. Braun Mitarbeiter fahren 1.650 Kilometer mit dem Rad vom spanischen Rubí ins nordhessische Melsungen. Nach zehn Tagen erreichen sie das Werk am Buschberg.

Melsungen. Fünf B. Braun-Mitarbeiter sind mit ihrem Rennrad 1.650 Kilometer von Rubí über Spanien nach Melsungen gefahren. Nach zehn Tagen erreichten sie vor Kurzem ihr Ziel am Werk W am Buschberg. B. Braun-Mitarbeiter und der Vorstandsvorsitzende Prof. Dr. Heinz-Walter Große empfingen die Kollegen am Ausbildungszentrum in den Pfieffewiesen.

Auf ihrer Tour entlang der spanischen Küste über Frankreich nach Deutschland sammelten die Radfahrer Spenden für die Initiative „B. Braun for Children“, mit der B. Braun weltweit unterschiedliche Kinderprojekte unterstützt. Gespendet hatten Sponsoren und Mitarbeiter, Kosten für Übernachtungen und Verpflegung übernahmen die Radfahrer selbst. So kamen bisher etwa 11.000 Euro zusammen.

Das Geld kommt jeweils einem Kinderprojekt in dem Land zugute, in dem die Kollegen für B. Braun arbeiten – darunter Belgien, die Niederlande, Spanien und Deutschland, wo das Geld an das Kinder-Palliativ-Team „Kleine Riesen Nordhessen“ übergeben wird.

„Weil es genug Gründe gibt, Gutes zu tun, wollen wir auch dieses tolle Projekt unterstützen und den sportlichen Ehrgeiz der Kollegen würdigen. B. Braun wird die Spendensumme der Mitarbeiter anschließend verdoppeln“, sagt Prof. Heinz-Walter Große.

In Straßburg verstärkte ein B. Braun-Mitarbeiter aus Melsungen das Team, ein weiterer fuhr die letzte Etappe von Marburg nach Melsungen mit. Am Ende fuhren so sieben B. Braun-Mitarbeiter in Nordhessen ins Ziel. Steven Van Avermaet, Business Support Manager Benelux bei B. Braun, hatte die Idee für den Radmarathon mit Kollegen.

Nächstes Jahr wollen B. Braun-Radler nochmal für den guten Zweck starten und sich die Strecke von Crissier in der Schweiz nach Melsungen vornehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fahranfänger kracht bei Bad Zwesten in Betonabgrenzung: Drei Verletzte

Drei Verletzte forderte am Samstagabend ein Alleinunfall auf der L3074 zwischen Bad Zwesten und Niederurff. Ein Fahrzeug krachte in der „Löwensprudelkurve“ vor eine …
Fahranfänger kracht bei Bad Zwesten in Betonabgrenzung: Drei Verletzte

Drei-Burgen-Stadt grüner und lebenswerter gestalten

In diesem Jahr soll einiges in Felsberg angestoßen werden: Die Dorfgemeinschaftshäuser sollen weiterentwickelt, die Ortsdurchfahrt umgebaut und die Grünflächen …
Drei-Burgen-Stadt grüner und lebenswerter gestalten

Raubüberfall auf Melsunger Tankstelle

Am heutigen Freitagmorgen hat ein bewaffneter Räuber, gegen 6 Uhr, eine Tankstelle in der Fritzlarer Straße überfallen. Dabei bedrohte der Täter den Angestellten mit …
Raubüberfall auf Melsunger Tankstelle

Schwer verletzt: 28-Jähriger kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich

Auf der A 7 kam es gegen 7.50 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen Homberg und Malsfeld. Ein 28-Jähriger Hersfelder kam mit seinem Audi von der Fahrbahn ab, der …
Schwer verletzt: 28-Jähriger kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.